Herzlich willkommen. Hier gibt es Selbstgemachtes von Heidi und Jo. Viel Spaß beim Stöbern

18.09.2017

Aquarellstifte und das Thema Zeit

heute schenke ich euch zwei Sonnenblumen-Malversuche :-)
und damit auch eine kleine Entschludigung, dass ich so selten auf eure Seiten schaue. Irgendwie läuft mir die Zeit davon.
Wie macht ihr das mit der Bloggerei? nehmt ihr euch bewusst eine feste Zeit für das Bloggen? oder geht das bei euch so nebenher? mit dem Smartphone oder tablet? bereitet ihr eure Beiträge vor oder geht bei euch das alles ganz spontan? Habt ihr eine Bloggerliste, die ihr regelmäßig durchgeht?
Würde mich schon interessieren wie ihr das so macht :-)

liebe Grüße euch allen

Kommentare:

  1. Deine Mal-"Versuche" sind dir sehr gut gelungen. Besonders die gelbe Version gefällt mir sehr gut.
    Was das Bloggen anbelangt, so halte ich es eher spontan. Ich bin kein Freund von festen Zeitplänen. Allerdings bereite ich am Wochenende manchmal schon Beiträge vor, wenn ich weiß, dass die Woche stressig wird und ich wohl nicht zum Schreiben kommen werde. Kommentieren geht aber zwischendurch mit dem iphone ganz gut.
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke Varis. Ich habe bisher noch keine Beiträge vorbereitet. Nur die Fotos sind abgespeichert. Das werde ich mal ausprobieren :-)

      Löschen
  2. Hallo liebe Heidi,
    deine beiden Sonnenblumen sind dir wieder vortrefflich gelungen und ganz besonders gut gefällt mir bei der gelben Blüte das Innere, einfach super.
    Bei Aktionen arbeite ich meine Beiträge immer etwas vor, da ich sehr vergesslich bin :(( und ansonsten bin ich immer dann unterwegs, wenn gerade etwas Zeit anfällt. Handy und Tablet gehen gar nicht, da sind meine Augen zu schlecht und ewiges Vergrößern und Scrollen nervt irgendwann.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke Arti. Ja - ich werde es mit dem Vorbereiten mal versuchen. Das ist eine gute Idee. Handy ist mir auch zu klein :-)

      Löschen
  3. Die "Malversuche" gefallen mir ausgesprochen gut. Es geht mir ähnlich. Ich schaffe es nicht immer, überall vorbeizuschauen. Da geht unglaublich viel Zeit drauf.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Magdalena. Ja die Zeit ist einfach zu kurz :-)

      Löschen
  4. Ich glaub´s jetzt nicht, was heißt da "Malversuche" - die Bilder vermitteln deine Freude am Malen!!!
    Da ich ein Nachtmännchen bin, kannst du dir denken wann ich meine Post´s mache!! ;-))
    Schöne Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Luis. Ich gehöre auch zu den Langaufbleibern. Aber ich bleibe spät abends gerne an irgendeinem Blödsinn hängen :-( :-)

      Löschen
  5. Ich versuche mal, deine Fragen zu beantworten. Auf andere Blogs schaue ich gerne Abends, vor allem wenn man draußen im Garten nicht mehr sitzen kann, weil es zu kalt ist. Fernsehen schaue ich eher nicht. Zuerst schaue ich bei denen vorbei, die bei mir kommentiert haben und als nächstes zu denen, die in meiner Blogliste stehen. aber längst nicht bei allen. Das ist einfach nicht zu schaffen. Posts arbeite ich nur am Tag vorher. Meistens schreibe ich spontan. Dann habe ich die besten Ideen. Gut, ich starte sie meistens morgens über die Automatik. Mach dir nicht so viele Gedanken...es geht allen ähnlich mit der Zeit.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sigrun. Posts auch mal vorzubereiten ... das werde ich versuchen. Bei den Blogbesuchen die Kommentarliste zuerst durchzugehen - das mache ich jetzt auch :-)

      Löschen
  6. Tolle Bilder liebe Heidi, und besonders schön finde ich auch die gelbe Version mit ihrem so "starken" Innenleben.

    Also bei mir ist es der frühe Morgen an dem ich mich dem Blog "widme" Da ist mein Kopf noch "frei". Mit einem Kaffee neben mir gehe ich dann auf dem Dashboard meine Leseliste durch d.h. von unten nach oben, kommentiere und dann geht es in meinen Kommies. Die Posts selbst bereite ich auch schon vor so dass ich immer einen kleinen Vorlauf habe. Nur Aktuelles kommt dann ausserhalb "meiner Zeit" rein. Dafür stelle ich dann auch meinen PC mal am Abend an, ansonsten ist die "Internet-Zeit" wirklich nur am Morgen.

    Somit kann man schon sagen dass ich meinen Rhythmus gefunden habe...aufstehen-Bad-Kaffee kochen-Katzentoilette machen-Internet und dann geht es an die Arbeiten die täglich anliegen und sonst noch zu erledigen sind.

    Bin allerdings auch Frühaufsteherin, genieße es einfach und habe dann auch die Zeit dafür.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Nova. Oh du bist eine Frühaufsteherin :-) also früh geht bei mir gar nichts ;-)
      Aber mein Dashboard könnte ich eigentlich auch mal anschauen. Ich benutze mein Dashboard bisher gar nicht ... lese die Kommentare in meinem blog ... und mache überhaupt alles über meine blogseite. Ich werde mich mal in meinem Dashboard umschauen.

      Löschen
  7. Hallo liebe Heidi,
    Deine Sonnenblumen sind einfach TOLL geworden, das ist schon kein Malversuch mehr... die kannst Du locker einrahmen lassen und an die Wand hängen.
    Mir persönlich gefällt auch die gelbe Sonnenblume am besten!

    Mit dem Blog geht es mir ähnlich wie Dir... mir läuft auch im Moment die Zeit weg.
    Ich versuche am frühen morgen meine Blogliste durchzuschauen und zu kommentieren und Abends meine Post's vorzubereiten. Aber immer klappt das auch nicht, weil irgendetwas wichtiges dazwischen kommt oder ich keine Lust habe am PC zu sitzen.

    Wünsche Dir noch einen schönen Dienstag...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Biggi. Ja genau ... dauernd kommt was dazwischen :-)

      Löschen
  8. Sehr schöne Bilder sind das! :-)
    Mit dem Blog ist es bei mir so, dass ich immer mal an einem Post arbeite, wenn es zeitlich gerade passt. Ich nehme mir relativ viel Zeit dafür, denn ich blogge noch sehr gerne! Obwohl die Blogger und auch die Leser weniger werden. Aber ich finde, es muss nicht alles immer noch schneller und kürzer werden. Die Blogs in meiner Blogliste besuche ich regelmäßig und freue mich immer über schöne Posts und Anregungen!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Gisi. Ja, ich werde mir für meine Posts mehr Zeit nehmen, und auch mal das Vorbereiten ausprobieren.

      Löschen
  9. Hübsche Bilder liebe Heidi. Die gelbe Sonnenblume gefällt mir. Ich bin zu unterschiedlichen Zeiten im Netz. Meine Beiträge bereite ich vor. Die Blogliste lese ich regelmäßig. Aber ich schaffe es auch nicht immer zu kommentieren. Also mach Dir keinen Stress. Treue Leser nehmen dir das nicht übel :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sabine. Beiträge vorbereiten ... das ist wirklich einen Versuch wert.

      Löschen
  10. Hallo liebe Heidi,
    deine Sonnenblumenbilder sind klasse. Gefallen mir noch besser als neulich die Häuser. Wirken so…..lebhaft. Ein treffenderes Wort dafür fällt mir jetzt leider nicht ein.
    Ja mit der Bloggerei ist es bei mir leider so wie mit vielen Dingen die ich gern tue, dass die Zeit einfach nie ausreicht um es so ausgiebig zu tun wie ich es gerne hätte. Ich arbeite immer am großen PC, Alles andere ist mir zu klein und unübersichtlich.
    Da ich morgens die Woche über alleine frühstücke, setze ich mich dazu gerne vor den Monitor und besuche einen Teil meiner Blogfreunde. Beim Nachmittagskaffee wieder. Das ist mir zur lieben Gewohnheit geworden. Aber bei denjenigen, die jeden Tag etwas Neues veröffentlichen packe ich es nie mir alles anzusehen. Bevorzugt werden die besucht, die bei mir einen Kommentar hinterlassen haben.
    Meine Beiträge entstehen ganz spontan. Voraussetzung dafür sind neue Fotos und eine Idee, wie ich diese in einen Post einbinden kann. Wenn es zu einer Aktion passt, dann verlinke ich es damit. Aber ich gehe selten gezielt mit dem Foto auf Motivsuche um an einer Aktion teilzunehmen. Die Bilder mit meinem Handy sind qualitativ nicht so hochwertig, die mag ich nicht einstellen. Wenn ich in Fotografierlaune bin, greife ich also zur großen Kamera und schleppe sie mit. Das passiert nicht mehr so häufig wie am Anfang meiner Bloggerei *zwinker*.
    Das Bearbeiten der Fotos macht mir genauso viel Spaß wie das Fotografieren, aber es dauert länger *lach*. Diejenigen auszusuchen, die ich einstellen möchte, den Ausschnitt eventuell verändern, überlegen, welche als Einzelbild, welche in Collagen gezeigt werden sollen, Rahmen dafür aussuchen usw. Dieser kreative Teil ist für mich ein wichtiger Teil am Bloggen, Versuche auch meine Texte möglichst knapp zu fassen, damit es nicht so abschreckend wirkt. Ich weiß ja, dass jeder mit Zeitknappheit zu kämpfen hat.
    Und der schönste Teil am Bloggen ist für mich, wenn ich dann nette Kommentare bekomme, aus denen man erkennt, dass der- oder diejenige nicht drübergeflogen sondern hingeschaut (und gelesen) hat. Und weil ich denke, dass es anderen auch so geht, nehme ich mir für das Kommentieren auch viel Zeit. Ich hoffe nur, ich strapaziere die Geduld der Empfänger mit meinen teilweise etwas längeren Texten nicht zu sehr *zwinker*

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Uschi. Ich lese deine Texte immer gerne ... egal wie lange sie sind :-)

      Löschen
  11. Ohh, die Sonnenblumen gefallen mir super, ganz besonders die gelbe !!!
    Ich blogge ja nicht mehr täglich und wenn ich einen Beitrag zeigen möchte, dann muss ich eventuell noch Fotos zuschneiden, verkleinern, nachschärfen. Das nimmt schon viel Zeit in Anspruch und ich versuche das immer sofort fertig zu machen, auch wenn ich keinen Beitrag bringe.
    Es gibt ein oder zwei Beiträge, die fertig sind, die aber noch nicht veröffentlicht sind, da mir ebenfalls die Zeit dazu fehlt. Kommentieren, gegenkommentieren.....das habe ich früher immer gemacht und saß oft bis spät in der Nacht am PC. Das war auch für den Rücken sehr schlecht, darum kann ich nicht täglich in den Blogs kommentieren, auch bei mir die Kommentare nicht immer beantworten.
    Ich schaue erst im WP Reader und da gibt es per Smartphone Kommentare, aber es sind nur wenige. Die anderen werden mit einem LIKE versehen. Man schafft das gar nicht und so viele Follower, da wird mir schwindelig. Ich folge nicht jedem Blog, der mir auch folgt, das schafft kein Mensch und viele WP Blogs habe ich eliminiert.
    Dann gibt es auch noch die Blogger Blogs, da kann ich auch nicht täglich kommentieren. Ich mache das, wenn ich Zeit habe und setze mich nicht mehr unter Druck.
    Viel Bewegung ist für mich wichtig und wir sind auch oft unterwegs.
    Es macht mir auch kein schlechtes Gewissen mehr. Ich bestimme mein Leben und nicht mein Blog oder andere Blogs.
    Bei mir gibt es vorwiegend viele Bilder zu sehen und wenig Text, ich denke, wer mag, findet etwas, was ihm gefällt und über Kommentare freue ich mich auch, aber beantworten fällt oft flach.

    Alles Liebe wünscht dir Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  12. Du brauchst Dich doch nicht entschuldigen, Trollspecht! Aber diese gelungenen Sonnenblumen sehe ich mir trotzdem sehr gerne an! ;-)

    Onlinesein passiert bei mir spontan.
    Meist nur noch mit Handy (der flexibleren Körperhaltung wegen)
    Posts meist (auch handyisch) am Vortag fur den nächsten Tag voreingestellt.
    Posten tue ich halt schon immer täglich, aber das ist so, weil es mir Spaß macht, auch, und das ist nicht unerheblich, auch für mich ganz alleine;-). Da bin ich auch gar nicht traurig wenn mal niemand oder nur wenige kommentieren. Mein eigenes
    Kommentieren ist ja zeitweise auch oft nur sporadisch. Es gibt Verbindungen, die das nicht schmälert.
    😊

    Viele Liebgrüße,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Tiger. Ja - es gibt Verbindungen, die das nicht schmälert :-)
      Das mit dem handy wäre für mich natürlich auch praktisch ... aber ich habe keine Tigeraugen ;-)

      Löschen
  13. Liebe Heidi
    ich schaue Morgens meistens nach und probiere die Posting zu kommentieren aber gelingt mir auch nicht immer und manchmal habe ich auch keine Lust in die Bloggerwelt zu gehen wenns draussen schön Wetter ist.
    Wenn ich auf meinen Schatz warte bis er kommt und alles ist fertig dann bin ich im Netz oder abends wenn ich keine Handarbeit oder Fernsehen sehen möchte! Dazwischen wird gemalt immer von allem etwas *zwinker*, also eine gute Mischung was einen selber gut tut!
    Manchmal bereite ich vor ein Posting oder spontan dann verzögert sich es halt aber macht ja nichts.

    Deine Häuser habe ich an geschaut die sind grossartig gezeichnet und deine Sonnenblumen sind wunderschön! Du kannst toll Malen!

    Du siehst ja manchmal wie heute hätte ich ein Posting aber ich habe essen vorbereitet für morgen und da kam ich nicht dazu vielleicht später weils heute trüber Tag ist schreibe ich dir schnell ein Kommentar!
    Ich wünsche dir eine schöne Restwoche!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Elke. Ja - das Wetter spielt auch eine Rolle - und die ganzen anderen Interessen.

      Löschen
  14. Hallo Heidi, deine Zeichnungen gefallen mir beide sehr gut, sehr schön dein Malstil.
    Ich kann beim Bloggen wenig mitreden, dafür mache ich zu wenig, überwiegend lese ich. Ich stelle mir das aber sehr zeitintensiv vor, wenn man sehr viele Mitglieder hat....ich habe gesehen, dass es in etlichen Blogs mehrere Hundert werden können. Das ist ja dann wie eine Vollzeitbeschäftigung :)) wenn man alle Posts beantworten würde.
    Ich finde man darf auch keine Erwartungen an Leser haben, man sollte das tun was einem Freude bereitet und nur so lange am Rechner sitzen, dass noch genügend Zeit fürs reale Leben bleibt.
    Herzlichst HanLo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke HanLo. Das mit den Mitgliedern sagt gar nicht so viel aus. Ich habe 129 Mitglieder - aber da existieren einige blogs vermutlich schon gar nicht mehr - oder die Interessen der Mitglieder haben sich verändert. Aber es stimmmt - es gibt blogs die haben in ihren Posts auch sehr sehr viele Kommentare.

      Löschen
  15. Liebe Heidi,

    auch ich muss zuallererst sagen toll sind Deine beiden Zeichnungen!! Du kannst wirklich wunderschön zeichnen.

    So und nun habe ich alle Kommentare hier gelesen und freue mich darüber wie viel Zeit sich die lieben Bloggersleute hier wieder genommen haben um Dich zu beruhigen, dass es eben nicht immer geht immer und überall vorbeizuschauen und auch noch ein paar liebe Worte dazulassen. Mir geht es nämlich ähnlich. Ich blogge gerne und schreibe meine Posts auch meistens spontan und dann wenn ich etwas zu erzählen habe. Die Zeiten in denen ich das mache ist sehr unterschiedlich von früh bis spät ist alles dabei aber dazu muss ich auch sagen, dass ich nicht arbeite. Ich versuche immer ein- oder zweimal die Woche zu kommentieren aber mehr schaffe ich leider auch nicht. Eine schöne Woche wünsche ich Euch.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Kerstin. Ja - ein- oder zweimal die Woche würde ich es auch gerne schaffen.

      Löschen
  16. Liebe Heidi,

    danke für die sonnigen Blumenbilder. Da hast du noch ein bisschen den sommer mit festgehalten.Bei uns im Garten blühen die letzten, aber man merkt, dass die Kraft schon nachlässt.
    Bloggen...wie halte ich es damit....ja, das ist eine gute Frage.
    Meine regelmäßigen Posts am Sonntag und Mittwoch bereite ich schon auf längere Sicht vor. Die Bilder und Sprüche aussuchen, bearbeiten das braucht seine Zeit. Wenn ich eine gute Gesundheitsphase habe bereite ich da schon so einiges vor und stelle diese dann auch vordatiert ein. Meine Handarbeitsposts kommen eher spontan, wie es zeitlich dann passt. Mit dem Handy mache ich gar nichts, dass ist mir zu klein. Das Schreiben von Texten geht mir da nicht so von der Hand, zu klein.☺ Ich brauche halt eine richtige Tastatur und ein Maus---verwöhnter Büromensch eben, lach.
    Kommentieren schaffe ich auch nicht so regelmäßig, wie ich es gerne machen würde. Aber ich versuche einmal wöchentlich meine Lieblingsblogs zu lesen.
    Klappt aber auch nicht immer.

    Hab ein schönes Wochenende und liebe Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Andrea. Der Gedanke Posts auch mal vorzubereiten gefällt mir. Mit dem Schreiben von Texten geht es mir wie dir. Ich freue mich auch über richtige Tasten :-)

      Löschen
  17. Servus, zufällig komme ich bei dir vorbei. Wunderschön deine Sonnenblumen.
    Ich versuche täglich in meinen Blog zu schauen. Poste nur am Notebook nie am Smartphone. Versuche meine Follower zu besuchen und auch zu kommentieren. Kommentare bei anderen zu lesen, so fand ich auch dich hier im www. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Frau Mayer. Kommentare bei anderen lese ich nur selten. Aber ich fand es auch jedesmal interessant.

      Löschen
  18. Malversuche?- Ich finde sie perfekt. Das Bloggen ist mein Hobby geworden und ich blogge jeden Tag ein paar Stunden, d. h. ich schreibe, fotografiere die Produkte oder meine Handarbeiten und kommentiere. Dabei antworte ich auf die Links in meiner Linkparty und ich kommentiere, wenn jemand bei mir kommentiert hat. Das gelingt nicht immer, aber viele Blogs lese ich regelmäßig, wie auch bei dir.
    Da es mein Hobby ist, sollte es nicht in Stress ausarten, sondern Spass machen.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Elke. Ja das merkt man wenn man bei dir vorbeischaut. Das Bloggen ist dein Hobby :-)

      Löschen
  19. Jetzt will ich mich ganz herzlich für eure Beiträge bedanken. Ich freue mich sehr dass ihr euch für die Beantwortung meiner Fragen so viel Zeit genommen habt.
    Ich war überrascht wie unterschiedlich ihr dem Bloggen Zeit und Raum gebt - und wie offen ihr seid jedem sein Blogger-Eigenleben zu lassen und zu akzeptieren.
    Ihr seid einfach Klasse !!!

    Ja und Anregungen habe ich jetzt auch gefunden.
    Ich versuche auf jeden Fall mal einen Post vorzubereiten.
    Vielleicht hinterlasse ich auch mal einen Kommentar bei euch per handy? Versuchen kann ich es ja mal.
    Und jetzt will ich gleich mal die Kommentarliste hier durchgehen - und bei euren blogs vorbeischauen und schreiben :-)

    DAAAAAAAAAAAANKE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi, danke für deinen Gegenbesuch bei mir und die netten Kommentare. Lg aus Wien

      Löschen
  20. wunderschön sind deine Sonnenblumen
    das ist schon mehr als nur ein Versuch ;)
    ja die liebe Zeit..
    ich verbringe eigentlich viel zu viel davon am PC
    ich würde auch gerne mehr Post schreiben ..
    denn ich bin im Hintertreffen ;)
    aber die Bildbearbeitung dauert und geschrieben werden muss ja auch was..
    ich bin nicht so der Typ für "ein Bild" Posts
    aber jeder soll es so machen wie er möchte
    ich arbeite manchmal mehrere Tage an einem Post
    der steht dann als Entwurf ..
    besuchen tu ich erst die die auch bei mir schreiben ..dann schau ich (wenn ich noch Zeit habe)in der Leseliste nach denen die nicht vorne in der Blogliste stehen ..
    bei dem schönen Wetter bin ich natürlich auch gerne draussen..
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen