Herzlich willkommen. Hier gibt es Selbstgemachtes von Heidi und Jo. Viel Spaß beim Stöbern

03.02.2017

Kerzenromantik

nein ... das ist kein Raureif ... das sind Salzkristalle.
Die Idee habe ich in einer Zeitschrift entdeckt. Musste ich natürlich gleich ausprobieren :-)

Etwa 1 cm grobes Salz in ein Glas geben,
das Glas mit Wasser füllen
bis das Salz feucht wird,
dann das Glas an einen warmen Platz stellen
und warten.

Dann eine Kerze rein und fertig :-)


Kommentare:

  1. ...und wo fehlt das "Gewisse" im Rezept? ;-) - aber es schau echt schön aus, wer hat schon Raureif im wohl temperierten Wohnzimmer!!
    Schönes Wochenende bei Romantiklicht,
    Luis

    AntwortenLöschen
  2. Sehr clever entdeckt - das ist eine sehr schöne Idee, welche ich auch ausprobieren werde :).
    Das Kerzenlicht sieht wirklich wunderschön winterlich aus - absolut gelungen.

    Liebe grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  3. OK...das sieht ja klasse aus und eine tolle Idee. Die kann ich dann hier auch mal ausprobieren, wo es mit dem Eis und deren Kristallen nicht klappt.

    Schönes Wochenende und liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht richtig schön aus und ist viel billiger und wahrscheinlich auch haltbarer, als die Gläser mit Eisblumenspray zu behandeln. Aber warum funktioniert es nur mit grobem Salz? Die Chemie (NaCl) ist bei feinem Salz die gleiche.

    Liebe Wochenendgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das mit dem groben Salz stand so in der Zeitschrift drin - und dann habe ich es so gemacht ;-)

      Löschen
  5. Das sieht sehr gut aus. Toll, wieviele interessante Ideen man bei euch findet.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht sehr schön aus, liebe Heidi. Fein, dass das Experiment geglückt ist. Ich habe die Lichter auch in der Zeitschrift entdeckt und fand die Idee auch so toll. Hoffe, ich schaffe es auch mal sie auszuprobieren.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  7. Eine nette Erleuchtung, 😼, so oder so!
    Liebgruß
    Tiger

    AntwortenLöschen
  8. Das ist eine schöne Idee.
    Liebe Grüße von Sylvia

    AntwortenLöschen
  9. Oh, das schaut toll aus! Eine einfache Idee und doch so wirkungsvoll.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Heidi,
    wieder eine tolle Idee! Sieht echt toll aus!

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  11. Sehr hübsch - das ist eine tolle Idee!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  12. Ich dachte zunächst erst an Eiskristalle, liebe Heidi, aber man sieht, das geht auch anders. Eine schöne Idee hast du hier umgesetzt, die nach Nachahmung schreit. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Heidi. Ist toll geworden dein Salzwindlicht.
    Schöne Woche und liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
  14. Das sieht ja super aus. Muss ich unbedingt ausprobieren. Das wärmt dann die trübe Stimmung die bei dem hier wieder kalten Wetter aufkommt.:-)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. herzlichen Dank für eure Beiträge und Besuche :-)

    AntwortenLöschen
  16. Oh Heidi, Du hast so ein Licht gemacht, das wollte ich eigentlich auch, aber weißt Du was ? Ich weiß einfach nicht wo ich es hinstellen soll denn wir haben doch keine Heizkörper mehr durch die Fußbodenheizung :-))

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Gefällt mir sehr gut das stimmungsvolle Licht - eine sehr schöne Idee und es liest sich auch einfach eines zu basteln.

    Liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
  18. lieben Dank auch euch beiden Kerstin und Nele :-)

    AntwortenLöschen