Herzlich willkommen. Hier gibt es Selbstgemachtes von Heidi und Jo. Viel Spaß beim Stöbern

30.03.2016

Balkonamsel

Unsere Balkonamsel hat auch nach Ostereiern gesucht ;-)




 

Kommentare:

  1. Hallo Heidi,
    ich denke diese Amsel hat sich sehr wohl gefühlt, klar
    bei diesen bunten Blümchen und die Katzen hat sie anscheinend
    auch nicht gefürchtet ;-)
    Lg und einen sonnigen Tag.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi, hat sie denn auch welche gefunden? Wir haben auch hauseigene Herr und Frau Amsel im Garten. Sie fliegen einmal täglich bestimmt an unseren Hasenstall und das sieht fast so aus, als ob sie sich unterhalten... schöne Restwoche, wünsche ich dir. LG Christine

    AntwortenLöschen
  3. Sucht die schon nach Nistmaterial? Ist ja bald wieder soweit. Ach, ich freu mich auf den Frühling :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Amseln wühlen ja gerne in der Erde rum, aber im Blumenkasten habe ich noch nie gesehen. Tolle Schnappschüsse.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  5. Mein lieber Specht, das weißt Du doch: Du hättest welche aus Haferflocken mit Pflanzenfett verkneten sollen und reinlegen!? ;-))))
    Liebgruß
    vom Vogelfreund Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  6. ....so so und die Katzen schauen einfach weg ;-)
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  7. bei mir ist die Nachbarstaube die pickt im Blumenkasten oder die grosse Möwe setzt sich drauf und lässt ihre Flügel auf der Seite hängen.Das sieht vielleicht aus.
    Die Amsel meint vielleicht noch Ostern zu haben *zwinker*
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  8. Einfach köstlich, liebe Heidi! :-)
    Kaum sind die ersten Kästen und Kübel bepflanzt, schon sind die lieben Amseln da und wühlen alles durcheinander. Könnte ja ein Würmchen vergraben sein....hihihi.

    Bin mal gespannt, ob sie noch ein wenig mehr Unordnung machen werden.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heidi,
    herrlich, diese kleine Geschichte mit der Balkonamsel.
    Hoffentlich bleibt sie lange bei dir.
    Einen schönen Resttag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  10. ...und hat sie was gefunden?
    schöne Fotos,

    lieber Gruß
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. Was für schöne Fotos....ich kann auch ewig zusehen, wenn die Amseln bei uns im Garten herum spazieren!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  12. Ohh, bei mir sind sie täglich und picken in der Erde, hab gerade Frühlingsblumen eingepflanzt und die Amseln finden darin immer etwas...die Terrasse sieht ganz schön "wild" aus. Aber ich kann ja fegen.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  13. Siehste...sie wühlen also doch ;-)...na, OK, zu Ostern muss ja auch gesucht werden. Hoffe nur sie wühlen euch nicht noch die ganze Erde immer raus.

    Dennoch klasse Fotos. Niedlich wie sie in die Kamera schaut.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  14. Pass nur auf, wenn sie die Blumenzwiebel erwischen werden die klein gehackt. So macht das jedenfalls mein Amselpärchen auf der Terrasse.... und die schimpfen auch ganz wild wenn keine Rosinen bereitliegen :-). Schöne Aufnahmen!
    Gruß Papierfrau

    AntwortenLöschen
  15. lange OSTEREIER..grins
    toll erwischt
    mit einem LG vom katerchen der sich über solche Momente auch FREUT :D

    AntwortenLöschen
  16. Tolle Besucher habt ihr beide auf Eurem Balkon. Und was sie gefunden hat, ist mindestens genau so lecker wie Ostereier. Eine sehr schöne Studie!

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  17. Ganz besondere "Ostereier" hat sie gefunden, toll fotografiert.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  18. lieben Dank für eure Beiträge und Besuche :-)

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Heidi,

    ganz entzückende Fotos sind das.
    Ja, die lieben Amseln sind sehr zutraulich und neugierig, aber auch kleine Ferkel. :) ständig muss man hinter ihnen herräumen :))
    Im Senioren Wohnpark bei meiner Mama hat letztes Jahr eine Amsel sogar im Balkonkasten ihre Eier ausgebrütet

    Liebe Grüsse
    Gaby

    AntwortenLöschen