Herzlich willkommen. Hier gibt es Selbstgemachtes von Heidi und Jo. Viel Spaß beim Stöbern

04.03.2016

Acryl und Holzleim

ich habe einen neuen Versuch gestartet :-)
Zuerst kam kräftig Farbe auf das Papier - dann habe ich den Holzleim über die Farbe gestrichen. Und auf den noch feuchten Untergrund weißes Acryl darübergegeben.
Dann habe ich das Ganze trocknen lassen - und zugeschaut ob der Holzleim mit der Farbe etwas macht ...



Kommentare:

  1. Bohh, das sieht ja total schön aus, hätte ich jetzt nicht vermutet und im rechten Bild erkenne ich Osterhasen, jedenfalls die Köpfe und Ohren.

    Hab ein schönes Wochenende und liebe Grüße von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja irre, da wird man sozusagen als Künstler auch vom Ergebnis überrascht^^Sowas hätte ich aucn nie vermutet. Da juckt es ja förmlich in den Fingern sowas auch mal auszutesten^^ Nimmste da immer einfach nur Acrylfarben und normales Papier?

    Die beiden Bilder finde ich klasse, kann man draufschauen und so einiges entdecken^^

    Liebe Wochenendgrüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja Nova - ich habe ganz normale Acrylfarben und einfaches Zeichenpapier genommen :-)

      Löschen
    2. Danke dir liebe Heidi. Kann mich nur wiederholen, echt irre was da entstehen kann^^

      Löschen
  3. Liebe Heidi
    das Experiment ist dir super gelungen und könnte so auch was hergeben aber ich denke du machst da was noch draus!
    Schönen Samstag wünshe ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. beim nächsten Post habe ich tatsächlich was reingemalt :-)

      Löschen
  4. Interssant ist dein Experiment, Heidi. Würde das nun ein bekannter Künstler signieren, dann hättest du ausgesorgt :))
    Ich sehe in den Bildern...Land, Meer und Himmel.
    Liebe Grüße, Lollo

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi
    Ideen muss man haben, gratuliere für dieses tolle Kunstwerk☺
    Ein schönes Wochenende wünscht dir Bea

    AntwortenLöschen
  6. Wow, diese Reaktion zwischen Holzleim und Farbe hätte ich so nicht erwartet, es erinnert etwas an die Craqueliertechnik und ich frage mich, was wohl in dem recht teuren Craquelierlack drin sein mag? Vielleicht auch "nur" Holzleim.
    Jedenfalls hast du wieder zwei rundum moderne Kunstwerke erschaffen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. von dem Craquelierlack habe ich inzwischen auch Bilder angeschaut. Ich vermute damit bekommt man eher ein geplantes zuverlässiges Ergebnis.

      Löschen
  7. ...wow, das sieht toll aus, liebe Heidi,
    damit hätte ich nicht gerechnet,

    lieber Gruß
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Grandios, liebe Heidi, deine Experimentierfreudigkeit hat sich ausgezahlt und zwei tolle Kunstwerke hast du erschaffen.

    Ich hätte auch nicht gedacht, dass der Holzleim eine solche Reaktion hervorruft. :-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für dich
    Christa

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht ja wieder mal sehr interessant aus - probieren lohnt sich immer wieder!!
    Schönes Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
  10. Sehr kreativ Heidi und es sieht doch super aus .
    ganz moderne Kunst wow...:-)

    Weiterhin viel Freude beim experimentieren !

    Liebe Grüsse
    Margrit

    AntwortenLöschen
  11. herzlichen Dank für eure Beiträge und Besuche :-)

    AntwortenLöschen