Herzlich willkommen. Hier gibt es Selbstgemachtes von Heidi und Jo. Viel Spaß beim Stöbern

25.09.2015

Fruchtige Apfelkekse

im aktuellen Edeka-Werbeheft habe ich ein Rezept entdeckt, das ich gleich ausprobieren musste. Die Apfelkekse sind schnell zu machen - und schmecken richtig gut.
Man macht einen Rührteig, mischt Apfelstücke darunter und backt die kleinen Teighäufchen ca. 10 Minuten bei etwa 220 °

Kommentare:

  1. ...die sehen ja super lecker aus!!

    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Lecker....und das hört sich so einfach an....das würde ich mir sogar zutrauen!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  3. lecker und gehen schnell mit Apfel shcemckts immer gut!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Heidi,
    die sehen lecker aus, die muss ich nächste Woche auch mal probieren

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Heidi
    Zur Apfelzeit ein herrlich feines Rezept!
    Ganz liebe Herbst Grüsse von Bea

    AntwortenLöschen
  6. Äpfel gibt es dieses Jahr reichlich und solch leckere Apfelkekse sind mal ein anderes Backwerk - als Apfelkuchen. Die haben bestimmt auch sehr fein geschmeckt?

    Liebe Grüße von Nele

    AntwortenLöschen
  7. Nix wie hin zu Edeka.... natürlich wegen dem Werbeheft. Die sehen echt lecker aus.... Vorgeschmack auf die Weihnachtskekse... mmmh Liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  8. Hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm
    Richtig lecker .
    LG Christa.....

    AntwortenLöschen
  9. ...lecker, liebe Heidi,
    und Äpfel gibt es noch genug,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. Da waren's nur noch zehn.
    *schmatz*
    ;-)

    AntwortenLöschen
  11. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fresstiger du *lacht*....aber tröste dich ich mache mit^^

      Löschen
    2. Also hör' ma' !!! *strengguck* _Ich_ habe mir EINEN, nämlich den 10. Keks genommen! Denn vor mir waren 9 Besucher da. Und weil insgesamt 20 angeboten wurden von unserem Trollspecht, waren nach meinem Besuch noch 10 übrig.
      ;-))))

      Löschen
  12. Liebe Heidi,

    mmhhh. ich liebe ja alles Apfelige und wenn es dann auch noch eine einfache Zubereitung ist, kommt das mir immer sehr gelegen. Also, dann werde ich mir mal einen Keks schnappen und ins Bettchen gehen :-))

    Gute Nachtgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Alles mit Apfel muss einfach lecker sein und die schauen auch sooo lecker aus. Ich schnappe mir dann auch gleich mal eine Hand voll und geh dann Kaffee kochen ,-)))

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach!!!????? Und _DU_ nimmst gleich eine ganze Hand voll !!!?????
      Und mich aber Fr....... nennen . ;-(((((
      Rofl TuT

      Löschen
  14. Hm, sehn die lecker aus! Das Rezept probier ich auch aus. Danke für den Tip!
    Gruß Papierfrau

    AntwortenLöschen
  15. Ich nehm noch eins !
    EINS !!!!
    Okay?
    Hach danke Trolli! ;-*
    ;-))))))

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Heidi,
    wir sind aus dem Urlaub wieder zurück und heute kann ich sogar wieder schreiben.

    Also, dein Rezept ist super! Weil mein Gasofen doof ist und ich in ihm nicht gut backen kann, habe ich mir ein mini Backofen gekauft. Darin kann ich deine Apfelküchlein ausprobieren. Äpfel gibt es ja nun genug. Danke für das Rezept.

    Eine schöne Woche wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  17. Klingt echt lecker - und schnell. :)
    Nun, da die Temperaturen schon etwas frischer werden, habe ich richtlig Lust auf herbstliches Gebäck. Und seit dem Umzug habe ich nun auch einen Ofen mit dem man vernünftig backen kann.

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  18. also das freut mich natürlich sehr, dass es euch allen so geschmeckt hat :-)
    herzlichen Dank für eure netten Beiträge :-)))))))))))))))

    AntwortenLöschen