Herzlich willkommen. Hier gibt es Selbstgemachtes von Heidi und Jo. Viel Spaß beim Stöbern

24.08.2015

Ein S/W-Fokus für Christa

und schon ist wieder Montag :-)
... und Montag ist FOKUS-TAG bei CHRISTA


Ich habe euch heute Bilder von unserem kleinen Ausflug zum Schloss Appelhof mitgebracht.
Das Schloss findet ihr bei Allersberg - beim Rothsee - nicht weit von Nürnberg entfernt.
Es handelt sich um ein Landgut der Familie Faber-Castell.
Es gibt ein schönes Filmchen auf youtube
https://www.youtube.com/watch?v=nA0IINqIhk4


Und hier habe ich - beim Blick aus einem der Schlossfenster - mein Motiv für Christas S/W-Fokus-Projekt gefunden.
Ich zeige es wie immer erst im Original, dann in Schwarz-Weiß und zuletzt mit dem Fokus.







und jetzt freue ich mich darauf alle anderen Projektteilnehmer zu besuchen :-)

Kommentare:

  1. Das dachte ich mir, dass du DEN Fokus nimmst und es gefällt mir sehr gut liebe Heidi.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi,
    ich bin gerade bei dir hier gelandet und es gefällt mir sehr gut. Deine Naturaufnahmen sind wunderschön. Ich werde jetzt gleich noch ein wenig bei dir stöbern und mich natürlich auch bei dir eintragen, damit ich nichts mehr verpasse.
    Schöne Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich ein sehr, sehr schönes Schloss, das du uns mitgebracht hast, liebe Heidi. Ich kenne es nicht und habe mich auch über das schöne Filmchen darüber gefreut.
    Verwunschen schaut es aus und interessant fand ich, dass man einen Einblick in die Renovierungsarbeiten bekam. Schön, dass die Familie Faber sich einsetzte, dieses Kleinod wieder zum Leben zu erwecken.

    Hach, auch mir war klar, du würdest das schöne Bild außen in den Fokus nehmen, aber was muss ich sehen? Es ist ein ganz anderes, lach! Eben typisch Heidi.......:-)

    Finde es immer wieder super, wie schön du uns überraschst mit deinem Fokus. :-)

    Ganz liebe Grüße und euch beiden eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Heidi, welch' interessantes Ausflugsziel.... Und auch für uns erreichbar. Das fokussierte Motiv passt so typisch zu den Schlossbesitzern. Obwohl es doch ein Hinweis auf die Bewirtung ist. ;) Dieses Schlößchen ist wirklich sehenswert. Mich wundert nur, dass so wenig Besucher zu sehen sind?!

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  5. ...ich war mir sicher, liebe Heidi,
    dass du das Mädchen aufdem Plakat in den Fokus nimmst...und nicht den Sonnenschirm, der sich so im Vordergrund anbietet...schön,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. :)

    was so ein kleines Detail doch ausmacht und wie spannend es durch eine Akzentuierung wird, sieht man bei Deinem Bild im Fokus. Da spielt die Fantasie gleich mit! Fenster sind auch immer wieder eine Schwäche von mir!!

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  7. Klasse Fotos. Das Plakat sieht so super aus.
    Liebe Grüße von Sylvia

    AntwortenLöschen
  8. das Bild hätte ich auch in den Fokus gesetzt Heidi..nur auf diese Art..darauf wäre ich NICHT gekommen
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  9. Wenn man nur flüchtig hinschaut, könnte man glatt meinen, dass dort jemand am Tisch sitzt. Ein tolles Bild mit ebenso schöner Bearbeitung.
    Das Schloss sieht ganz romantisch aus und durch die Schirme und Bänke auch sehr einladend. Da lässt man sich doch gerne für eine kleine Stärkung nieder.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  10. Oh liebe Heidi, da habt Ihr Euch aber einen schönen Ort ausgesucht. Ja das Frankenländchen hat da viel zu bieten :-)). Als ich das Foto sah, dachte ich mir: " Ich glaube ich würde den Fokus auf das Plakat richten. ", weitergescrollt und gesehen, dass Du genauso empfunden hast. Es sieht wirklich witzig aus, weil man denkt da sitzt wirklich ein Kind am Tisch.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heidi,
    Schloss Appelhof sieht sehr attraktiv aus.
    Habe mir schon überlegt, ob du wohl die Sonnenschirme fokussieren wirst, oder die Fensterläden, oder vielleicht die Buchskugeln (ist das überhaupt Buchs???).
    Und während ich noch so in meiner Anfägerbegeisterung grübelte, da warst du auch schon im Gebäude verschwunden und ich hatte Mühe nachzukommen.
    Ah, auf das Plakat ist deine Wahl gefallen. Ja, kann ich gut verstehen. Aber wie du es geschafft hast eine andere Farbe in so verschiedenen Abtönungen draufzubekommen wie vorher zu sehen war, dass übersteigt leider noch meine Kenntnisse. Aber das ist gut so *lach*, denn nun werden meine Gedanken sich solange mit dem Thema befassen, bis mir eine Lösung einfällt. Und wenn nicht, muss ich halt um Hilfe bitten.
    Und nun muss ich noch ein wenig das hübsche Fenster betrachten und das erinnert mich an deinen Link, also schnell mal reingeschaut. Wow, was sich da alles für Kostbarkeiten verbergen. Ein richtiges Kleinod. Das würde ich zu gerne mal besuchen und in aller Ruhe betrachten. Danke, dass du es uns mitgebracht hast.

    ∗♥∗✿❊✿❊✿∗♥∗
    Lieben Gruß
    Uschi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Heidi,
    ich habe mir gleich das Video angeschaut, da gibt es ja noch viel zu tun, aber es lohnt sich solche alten Häuser wieder Instand zu setzen.
    Zuerst dachte ich ... na was könnte sie denn da in den Fokus nehmen. Dann... ja das ist ein gute Idee, das Bild mit dem Kind und natürlich habt Ihr es verändert... Klasse!

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  13. ich danke euch sehr für eure schönen Beiträge :-)

    AntwortenLöschen