Herzlich willkommen. Hier gibt es Selbstgemachtes von Heidi und Jo. Viel Spaß beim Stöbern

16.06.2015

gedrehtes Ei

BIGGI hatte bei dem letzten post mit dem Ei die Idee das Ei zu drehen. Sie schrieb als Kommentar:
"Wenn man das Ei dreht und auf die offene Seite stellt, sieht man einen roten Sonnenuntergang und zwei Bäume :-)"

Das hat Jo natürlich gleich ausprobiert ... und tatsächlich ... ein wunderschönes Bild ist entstanden.
Danke Biggi


Kommentare:

  1. Stimmt , liebe Heidi , total schön . Das ist Kunst . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich auch ganz herzliche Grüsse an deinen Jo , hat er toll gemacht . :)
      Herzlichst Heike

      Löschen
  2. Liebe Heidi,

    klasse sieht das aus und das sieht man dann bei jedem Ei ? Was die Natur alles hervorbringt begeistert mich immer wieder.

    Liebe Grüße auch an Jo
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. das wird der endlose eierpost.
    find ich gut!
    P.

    AntwortenLöschen
  4. Heidi, das hat Jo ganz toll gemacht. Das gedrehte Ei ist wirklich
    etwas ganz Besonderes.
    Liebe Grüße schickt Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. ....auch sehr gut - auch wenn für mich im ersten Post da jemand mit beiden Beinen fest am Strand steht ;-))
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das hat sich Jo auch gleich genauer angesehen :-)
      danke für die Idee

      Löschen
  6. Oh jaaaaa....genial von Biggi gesehen und von Jo "umgesetzt" (hach, was ein Wortspiel). Wirklich ein richtiges Baum-Himmelsröte-Feeling. Toll!!!

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  7. Moin liebe Heidi,
    ja Klasse... Dein Jo ist super, prima das er das gleich ausprobiert hat. Jetzt können wir unsere Fantasie weiter spielen lassen, der Luis hat auch nicht so unrecht :-))

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  8. doll was ihr ALLES könnt
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  9. weisste was,
    heute seh ich einen strauss auf deinem EI!

    und es erinnert mich heute an einen - lass mal überlegen: EIERSCHALENSOLLBRUCHVERURSACHER.
    Den hatte mir ein Freund mal geschenkt, weil er das Wort so doll fand.
    Er benutzt das Ding auch.
    Ich hatte es einmal benutzt.
    Dann habe ich die entstandene perfekt auseinandergebrochene Eierschale in Kunstharz gegossen und ihm wieder geschenkt. was gelbes noch reingelegt. sieht aus wie ei in gelee.
    war das ein spass. wochenlang.
    so könnte man hier bei dir auch immer weiter spinnen.
    freut mich
    herzlich P.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. toll gesehen - ja genau - ein Strauss auf dem Ei :-))
      Die Idee mit dem Kunstharzei finde ich auch klasse ... auch den Namen EIERSCHALENSOLLBRUCHVERURSACHER :-))))))

      Löschen
  10. VERZEIHUNG
    eierschalensollbruch-stellen-verursacher.

    google es mal.
    ist son ding mit ner auf das gekochte ei runterfallenden kugel.
    so sinnlos wie ein kropf!
    P.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich bleibe beim EIERSCHALENSOLLBRUCHVERURSACHER :-)))))))

      Löschen
  11. Hallo Heidi,
    die Farbeffekte in dem umgedrehten Ei sehen irre aus. In Deinem letzten Kommentar hattest Du gefragt, wann mit einem Buch zu rechnen ist. Ja, das habe ich vor über meine gebündelten Rennradtouren. Ich kann nur sehr schlecht abschätzen, wie groß (oder klein) die Schnittmenge ist von denjenigen, die solche sportlichen Ambitionen bewältigen können, und von denjenigen, die so kultur-interessiert sind. Und ich kann auch sehr schlecht abschätzen, wann ich alles fertig habe. Wie dem auch sei, ich bräuchte sicherlich den einen oder anderen, der querliest und ein Feedback gibt, wie das beim Leser ankommt. Könnte ich da zu gegebener Zeit auf Dich zukommen ?

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  12. Herzlichen Dank für eure Eierschalengedanken -beiträge und -besuche :-)

    AntwortenLöschen