Herzlich willkommen. Hier gibt es Selbstgemachtes von Heidi und Jo. Viel Spaß beim Stöbern

06.03.2015

Jo hat gekocht

Es gab Gaisburger Marsch.
Ein Schwäbischer Eintopf mit Fleisch, Kartoffeln und Spätzle.
Hat lecker geschmeckt :-)


Kommentare:

  1. Gaisburger Marsch ahhh lecker das essen wir auch gerne und dieser Spätzlereiber ist ja praktisch da muss man nicht so reiben auf dem Brettchen!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Mein Schatz, eine Schwäbin, hat mir das natürlich auch schon gemacht. Eine leckeres schwäbisches Gericht. Ich kann mir gut vorstellen dass es Dir geschmeckt hat.

    Viele Grüße
    Nachtfalke

    AntwortenLöschen
  3. Also Spätzle mache ich ja auch selbst, aber in einer Suppe kannte ich sie noch nicht und dieses Gericht auch noch nicht. Das schaut wieder superlecker aus und werde ich auch mal machen. Mag eh supergerne Suppen mit und aus Rindfleisch.

    Ein Hoch und Lob an den Koch und ganz liebe Grüssle an euch Beide

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Lecker , liebe Heidi . Kartoffeln und Spätzle zusammen hab ich noch nie gemacht . Ich mach meine Spätzle auch immer selbst , die schmecken doch immer besser als gekaufte . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  5. Ich setze mich auch gleich mal mit an den Tisch! Mmh, lecker hat das Jo wieder gekocht. Und danach jetzt ein Käffchen mit "Dosenmilch" vom Tigeratelier. ;-)))
    Liebgruß ins Kochstudio! ;)
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  6. ...sieht gar nicht schlecht aus, liebe Heidi,
    aber wählen würde ich es wohl nicht, wenn ich denn die Wahl hätte...Spätzle mag ich nur als Käsespätzle, die schwäbischen Sachen nicht so...was der Bauer nicht kennt halt ;-)...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Sieht sehr lecker aus. Ich liebe Eintöpfe.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. herzlichen Dank für eure Beiträge und Besuche - natürlich auch vom Koch :-)

    AntwortenLöschen
  9. Gehört habe ich von dem Gericht mal irgendwann, aber jetzt weiß ich endlich auch worum es sich handelt. Sieht übrigens sehr lecker aus.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  10. Da sage ich nur: hmmmmmm
    Danke für das Rezept.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen