Herzlich willkommen. Hier gibt es Selbstgemachtes von Heidi und Jo. Viel Spaß beim Stöbern

05.01.2015

Kaffeekapselkunstversuch

Damit ihr euch vorstellen könnt wie ich die Kaffeekapsel bearbeitet habe (Ideen findet man im Internet zuhauf).
Ich habe von einer Kaffeekapsel die Haube oben abgeschnitten - und von einer zweiten Kapsel den silbernen Rand aufgehoben.
Die offene Kapsel habe ich mit einer Rundzange in Wellenform gebracht, damit ich sie leichter und schöner zusammendrücken kann. Den silbernen Rand habe ich einfach zusammengedreht und ein bisschen in Form gedrückt.
Dann die zwei Teile zusammengeklebt
... das war sozusagen mein Anfang der Kapselkunst :-)



Kommentare:

  1. Gefällt mir sehr gut , liebe Heidi . Die Fertigung sieht auch gar nicht so schwer aus . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi,

    schon der Anhänger ist klasse und dies ist wirklich auch ein kleines Stück Kunst, was Du aus der Kapsel verwandelt hast. Aluch als Brosche sehr gut vorstellbar :).

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  3. Ahh, so hast du das gemacht. Weitermachen, sieht nämlich ganz toll aus :-))

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heidi,

    wenn man es nicht weiß kommt man niemals auf die Idee dass es sich hierbei um eine einfache Kaffeekapselverpackung handelt. Toll gemacht.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Klasse dass du es auch mal so detailiert zeigst. Nun habe ich ne Vorstellung, denn ich hätte sie wahrscheinlich nur "plattgemacht" *gg*

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die Kaffeekapsel kann man auch einfach "plattmachen" :-)))
      das habe ich im Internet sehr oft so gesehen. Werde ich vielleicht auch mal probieren.

      Löschen
  6. Finde ich ganz toll, liebe Heidi, dass du uns detailliert zeigst, wie diese hübsche Anhänger entstanden sind. :-)
    So richtig konnte ich mir das nämlich nicht vorstellen, besonders mit der Rosette in der Mitte.

    Ich bin wirklich begeistert und jeder, der diese Kapseln verwendet, sollte sich vielleicht mal Gedanken machen, wie man sie wieder sinnvoll verwenden kann.

    Deine neue Verwendung ist auf jeden Fall nachahmenswert und ich bin mir sicher, man könnte damit vielen eine Freude machen.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag für dich wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. Sieht schön aus und was machst du nun mit der Rosette, da fällt dir doch bestimmt auch noch was ein?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  8. ich danke euch für eure lieben Beiträge und auch für eure Besuche ...
    die Kaffeekapsel-Info geht bald weiter :-)

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht ganz klasse aus. Davon könne ich mir einige auf einem Keilrahmen zwischen Strukturpaste und weiteren silbernen Deko-Artikeln als modernes Kunstwerk vorstellen.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen