Herzlich willkommen. Hier gibt es Selbstgemachtes von Heidi und Jo. Viel Spaß beim Stöbern

20.10.2014

unser Balkonstammgast - der Buntspecht

der Buntspecht scheint tatsächlich regelmäßig unseren Balkon besuchen zu wollen ... was uns natürlich sehr freut :-)

 

Kommentare:

  1. was für eine tolle Aufnahme ... dem gefällt es bei euch so gut!
    Wunderschön!!!!!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, aber schau mal, der Buntspecht schaut ganz kritisch!
    Ich glaube das begehrte Futterkörnchen ist gerade vergriffen?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Heidi, ;-))

    ja, man lernt nie aus, nun habe ich mich über den Buntsprecht mal kundig gemacht und
    was habe ich gelernt, dass der Mann diesen roten Fleck oben hat.
    Bei den Tieren sind halt immer die Männer die Schönen ;-))))). Die Frauen halten sich da
    etwas zurück. :-))
    Mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
  4. Das würde mich auch tierisch freuen....echt toll!!! Habe ich auch vorher noch nie gehört das ein Buntspecht so nah ans Haus kommt. Die Fotos sind auch super geworden!! Danke dir fürs Zeigen.

    Habt einen schönen Tag und herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Oh, toll! Das muß ich Maria zeigen - die hat letztes Jahr ein Referat über den Buntspecht gehalten, seit dem freut sie sich über jeden, den sie sieht! :-)
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  6. Beneide dich für die schönen Bilder..
    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  7. ...womit habt ihr ihn nur gelockt, liebe Heidi?
    das würde ich sofort nachmachen...so schön einen solchen Gast zu haben...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich glaub´ der Specht mag die Nüsse in dem Mischfutter sehr gerne :-)

      Löschen
  8. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    So was schönes wie den Buntspecht liebe Heidi hat keiner zu bieten. Richtig, richtig schön ist das. Ein Tipp für die Meisen, für Pinienkerne kommen sie sogar auf die Hand. Wir hatten drei Jahre einen Meisengast den wir Zizi riefen und dann kam er und setzte sich bei uns auf den Brotkorbrand und ließ sich füttern. Heuer ist er nicht mehr da. Er hatte ein dickes Geschwür unter seinem Schwanz, nun ist er hin. Ein neuer Gast hat sich noch nicht eingefunden. Also seid lieb zum Spechti, dass er lange bleibt und Euch und uns erfreut. Liebste Grüssli aus Nord

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für den Pinienkerne-Tipp :-)
      die Meisen mag ich auch sehr gerne. Das wäre natürlich toll wenn so ein kleiner Vogel mal auf die Hand fliegen würde :-)

      Löschen
  9. Liebe Heidi,

    das ist wirklich ein stolzer und schöner Kamerad. Du hast immer so netten Besuch ♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Wahnsinn, nicht nur die Fotos sondern auch, dass ihr so einen tollen Stammgast habt. Bei uns ist ganz selten mal ein Specht.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  11. Das passiert nur weil du der Trollspecht bist.Und weil ihr so einen schönen Futterplatz habt.
    Liebe Grüße Christa...

    AntwortenLöschen
  12. Zum lieben Trollspecht
    kommt der Buntspecht ,
    das finde ich total schön
    und würde ihn auf meinem Balkon auch gern mal sehn .
    Klasse Fotos . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  13. ganz lieben Dank für eure Beiträge und Besuche :-)

    AntwortenLöschen
  14. Einfach toll - die Bilder, die Gäste ... unglaublich schön!!!

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  15. Drollig wie dieser farbenfrohe Besucher dahängt, als wenn er Klimzüge machen wollte *kicher*.
    Extra für die Spechte hänge ich immer Meisenknödel direkt an den Baumstamm. Beobachte dann gerne wie sie sich in ihrer lustigen Fortbewegungsart am Stamm entlang zur Futterquelle hinarbeiten. Wegen meinen Katzen habe ich die Futterstelle für die Vögel außerhalb vom eingezäunten Gartenstück untergebracht. Ist sicherer für die Vögel. Leider kann ich sie da nicht so gut fotografieren. Zumindest habe ich den Trick noch nicht raus, dass nicht der Maschendrahtzaun scharf auf den Bildern zu sehen ist, sondern die Vögel *zwinker*.

    Noch einen schönen Abend wünscht
    Uschi

    AntwortenLöschen
  16. Herr Buntspecht weiß ganz genau, wohin er muss, um sich Leckerlis abzuholen und ich bin mir sicher, er wird stets wieder kommen. :-)
    Bin auch gespannt, ob er mal seine Frau mitbringt oder will er das Gourmet-Restaurant eventuell ihr gar nicht verraten, so dass er alleine bei euch speisen kann...hihihi

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen