Herzlich willkommen. Hier gibt es Selbstgemachtes von Heidi und Jo. Viel Spaß beim Stöbern

24.06.2014

Sauerkirschmarmelade

Sauerkirschen entsteinen - mit 3:1 Gelierzucker mischen - etwas Zitronensaft dazugeben - ein paar Stunden ziehen lassen - leicht pürieren - vier Minuten kochen - in Gläser füllen - fertig :-)

Kommentare:

  1. Lecker,früher habe ich auch viel Marmelade gekocht.Jetzt habe ich keine Lust mehr dazu.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi,
    die würde ich gern morgen auf meinem Frühstücksbrot
    probieren.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Yummie, yummie, ein Glas ist für mich, schwups und mir in die Tasche stecke. :-)
    Bei Erdbeermarmelade verwende ich den 3:1 Gelierzucker nicht gerne, liebe Heidi. Die Marmelade wird immer so schnell braun, aber bei Sauerkirschen gibt es da kein Problem.

    Nimmst du für Erdbeeren auch diesen Gelierzucker?

    Liebe Gutenachtgrüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt ... die Erdbeermarmelade wird nach einiger Zeit etwas bräunlich. Ich wusste gar nicht, dass es an dem 3:1 Gelierzucker liegt. Danke für die Info :-)

      Löschen
  4. ahhhhhhhhhhhhrrgggg.....ich will jetzt sofort reingreifen und mopsen können^^ Ich liebe Kirschen und Marmelade, und Beides ist hier selten und nur teuer zu bekommen (auch nicht überall). Von daher habe ich sie selten im Haus, aber wenn dann genieße ich ohne Ende.

    Lasst sie euch gut schmecken.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Mmh , lecker . Aber die Arbeit lohnt sich für mich nicht , da nur ich Marmelade esse und mein Gatte eher selten . Ich kaufe mir oft Gelees auf Märkten . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heidi,
    auch ich würde da jetzt liebend gerne zugreifen!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  7. so mein hexenbesen ist wieder in ordnung.
    ich steige auf und bese mal bei dir vorbei und
    hole mir ein glas.

    :-)))

    mfg eva

    AntwortenLöschen
  8. du bist immer fleissig so leckere Marmelade!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  9. Klingt ja so, als ob ich das auch hinbekommen könnte ... ha, die nächsten Kirschen sind fällig! ;0)
    Danke für die leckere Anleitung!

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Heidi,

    sehr sehr lecker - ich liebe Kirschmarmelade. Wer hat die Kirschen entkernt ...? Das ist die Arbeit, die ich nicht mag und hoffe immer es findet sich jemand zum entkernen :).

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heidi,

    mmmmhhh ich liebe Sauerkirschmarmelade auf meinem Sonntagsbrötchen.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Heidi
    Lecker sieht sie deine Marmelade ...
    Ich selber mache Die Konfitüre auch immer selber ,
    momentan mit Erdbeeren :-))

    Herzlich grüsst dich
    Margrit

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Heidi, hm du auch.... Soll ich dir ein paar Kilo rüberschicken? :-) Laßt es euch schmecken. Selbstgemachte Marmelade ist was Feines....

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Heidi,
    hmmm, da läuft mir ja das Wasser im Mund zusammen. Selbst machen wir keine Marmelade, ich esse aber gerne selbst gemachte Marmelade.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  15. wir freuen uns dass ihr euch über die Sauerkirschmarmelade auch so freut :-)

    AntwortenLöschen