Herzlich willkommen. Hier gibt es Selbstgemachtes von Heidi und Jo. Viel Spaß beim Stöbern

01.04.2014

Ein Glockenturm für Nova


Heute ist der erste Dienstag im Monat … da sammelt NOVA wieder Glockentürme ein.
Man kann den eigenen Beitrag mit Nova´s Glockenturm-Post verlinken.
Ich habe heute einen Glockenturm aus Plech (Plech befindet sich in Oberfranken) mitgebracht. Ihr seht hier die Evangelisch-Lutherische Pfarrkirche St. Susannae.


Auf der Tafel lasen wir, dass der Turm zwischen 1430 und 1436 gebaut wurde. Er gehörte zu der alten Kapelle „Sankt Nikolaus in Plech“. Die Kapelle wurde zerstört – und nur der Turm blieb erhalten. Er wurde 1779 in den Neubau einbezogen.


Falls ihr einen Blick in den Innenraum werfen wollt:




Seit ich für Nova Glockentürme sammle, fallen mir bei meinen Spaziergängen viele Kirchen auf an denen ich früher achtlos vorbeigelaufen wäre.

Das freut mich jedes Mal :-)

Kommentare:

  1. Sieht sehr schön aus, aber die Glocke sehe ich gar nicht.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muss auch nicht sein liebe Mathilda. Nennt sich ja Glockenturm, und auch da bin ich sehr flexibel bzw. kann der Fantasie freien Lauf gelassen werden.

      Löschen
  2. Ich finde, das ist eine schöne Kirche, die Außenansicht ist einfach und doch sehr schön!
    Sehe ich das richtig und die Kanzel hängt direkt über dem Altar,
    sehr prachtvoll und impossant! Ist das nicht ungewöhnlich für eine evangelische Kirche?
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja das ist ungewöhnlich. Das ist eine Kirche im Markgrafenstil :-)
      http://de.wikipedia.org/wiki/Markgrafenstil

      Löschen
  3. Als wäre rechts neben der Uhr auch noch so ein Loch (?) dann würde ich doch glatt ein Gesicht sehen...denn das Dach erinnert mich sofort an einen Hut *hihi*

    Eine schöne Kirche die du mitgebracht hast, und auch die Geschichte dahinter (Link gefolgt) ist sehr interessant. Ebenfalls interessant wie man dort auch seitlich sitzen kann. Schaut schon fast aus wie in einem Theater.

    Vielen lieben Dank dass auch du wieder mit dabei gewesen bist. Habe ich mich echt gefreut, auch darüber dass ich mit dem Projekt die Augen auch ein bisserl öffnen konnte.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  4. Eine sehr schöne Kirche , liebe Heidi . Was mir auffällt , das die Uhren bei den Kirchen alle gleich sind , nur farblich gibt es mal Abweichungen . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  5. Eine schöne Kirche hast du feunden liebe Heidi undviel Hintergrundwissen mitgebracht. Toll von innen anzuschaun.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Der Glockenturm mit seinem schönen spitzen Turm gefällt mir, liebe Heidi, obwohl ich auch so gerne die Zwiebeltürme mag, die es aber bei uns ja gar nicht gibt.
    Prima, dass du den Link gesetzt hast, somit konnte ich mich da noch ein bisschen mehr umschauen. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. ...finde ich schön, liebe Heidi,
    dass der noch erhaltene Turm in den Neubau einbezogen wurde...so bleibt etwas...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heidi,

    immer so schön heimatlich hier bei Dir.♥

    Herzliche Abendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Dein Beitrag von Plech ist absolut kein Blech! ;)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  10. Ein schöner Glockenturm. So richtig schon klassisch/ urig. :)

    Mit einem lieben Gruß,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen