Herzlich willkommen. Hier gibt es Selbstgemachtes von Heidi und Jo. Viel Spaß beim Stöbern

05.01.2014

eine neue Milchtüte ist in Arbeit

ihr erinnert euch vielleicht an mein erstes Milchtüten-Vogelhäuschen.
Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass es nicht hell genug ist. Die Meisen saßen manchmal etwas unsicher vor der offenen Türe und trauten sich nicht rein. Die breite Anflugsfläche war - glaube ich - auch nicht so der Renner.
Also baue ich ein neues Häuschen mit mehr Licht - und neuen Landestäben :-)

Kommentare:

  1. Na, bei dir haben´s die Meisen ja richtig gut - ein Häuschen ganz nach Wunsch! Jetzt muss ihnen nur noch die Farbe gefallen...
    ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Na, da bin ich mal gespannt wie die fertig ausschauen wird^^

    Habe nun auch so eine Tüte im Haus, und mich juckt es da jetzt auch schon *gg*

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  3. Das find ich eine richtig tolle Idee ein selbstgemachtes Vogelhäuschen.
    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  4. Nah da bin ich mal gespannt ob sie das jetzt an nehmen!
    Schöne neue Woche wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Bastelqueen! Du denkst ja wirklich an Alles!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heidi,
    Danke für deine liebe Mail!
    Und ich wünsche dir einen wunderschönen Start in das neue Jahr!
    Viel Gesundheit und Glück und alles, alles Liebe!
    Ich hoffe du hast keine Probleme mit der Kommentarfunktion in meinem Blog?
    Normalerweise müsste das alles klappen.
    Ich hoffe wirklich das es nun endlich klappt mit dem Blog und endlich Ruhe ist *gg*
    Ganz lieben Gruß aus Österreich, Michaela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heidi,

    da bin ich gespannt, wie dieses Modell bei deinen gefiederten Freunden ankommt.

    Eine schöne Woche und liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Ja liebe Heidi, das wird ein ganz besonderes Restaurant geben.

    Herzliche Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Die kleinen Scheißerchen lassen sich bei mir gar nich mehr blicken :-( sauerbin.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  10. Dann hoffe ich das die Meisen sich jetzt wohler fühlen und Dein neues Vogelhäuschen annehmen.

    Viele Grüße
    Nachtfalke

    AntwortenLöschen
  11. ...Architektin für Vogelhäuschen bist du also, liebe Heidi,
    da geht es den Meisen wirklich gut...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Wie lieb von dir, Heidi, dass du dir überlegst wie man es den Piepmätzchen noch gemütlicher machen könnte.
    Vielleicht bräuchten sie noch einen Fluchtweg auf der gegenüber liegenden Seite. Ich beobachte unsere gefiederten Besucher oft am Vogelhäuschen, sie sind übervorsichtig, holen sich ganz schnell ein Körnchen und schon fliegen sie zurück zum Zaun.
    Herzlichst MinaLina

    AntwortenLöschen
  13. Prima, dass du so gut zu Vögeln bist, liebe Heid!
    So ein Häuschen wollte ich ja auch machen... hihi
    Melde mich nun aus der Blogpause zurück, und leite ab heute von meinem Fotoblog auf Wordpress um.
    Ich hoffe, du hattest ein glückliches Weihnachts-Fest, schöne Feiertage, einen guten Rutsch ins neue Jahr und wünsche dir auch hier nochmal persönlich alles Gute für das Jahr 2014.
    Wieczora (◔‿◔) | my photoblog

    AntwortenLöschen
  14. Unser Specht ist echt der wahre Tierfreund!!!! ;)

    Ich habe zur Zeit auch ein Problem am Futterhaus, es kommen so viele Stare,
    die verdrängen mir die kleineneren Piepmätzchen zu sehr. Bin auch am Überlegen,
    mein Vogelhaus umzubauen oder aber mal ein neues dazu. Das mit dem "Fluchtweg", was MinaLina schrieb, kann ich übrigens bestätigen.

    Ich wünsche Dir noch einen tierisch guten Tag!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  15. uiii schön, bei dir möchte man vögelchen sein ;-))
    liebe grüssele

    AntwortenLöschen
  16. herzlichen Dank für eure Besuche und Beiträge. Ich freue mich immer sehr :-)

    AntwortenLöschen