Herzlich willkommen. Hier gibt es Selbstgemachtes von Heidi und Jo. Viel Spaß beim Stöbern

05.11.2013

Ein Glockenturm für Nova

NOVA zeigt heute wieder einen schönen Glockenturm - und freut sich über alle, die sich an ihrem Projekt beteiligen. Jeden ersten Dienstag im Monat beginnt Nova wieder mit einer neuen Sammlung.

Heute zeige ich euch ein Bild von der Rokokokirche St. Peter und Paul in Neuhaus an der Pegnitz - das ist ein kleiner Ort in Mittelfranken.
Die Grundsteinlegung der Kirche war 1765 - und ich habe gelesen, dass es in der Kirche ein Werk von dem Bamberger Bildhauer Mutschelle gibt - eine 450 Jahre alte Madonna mit Rosenkranz. Schön anzusehen sind auch die um 1767 geschnitzten und bemalten Zunftstangen der Neuhauser Handwerker.
Leider kenne ich die Kirche bisher nur von außen ... aber das wird sich bestimmt bald ändern.

Im Hintergrund seht ihr den Turm von der Burg Veldenstein. Die Burg stand vor Kurzem in den Schlagzeilen, weil sich Feslsstücke und Teile der Burgmauer vom Burgfelsen lösten.
http://www.br.de/nachrichten/mittelfranken/geroell-neuhaus-abgang-100.htm

Kommentare:

  1. Vielen lieben Dank fürs Mitmachen liebe Trollspecht. Einen schönen Glockenturm hast du fotografiert, und mir fällt besonders die Anbringung der Uhr auf. Schaut auch so aus als wenn sie nur auf dieser Seite wäre, oder?

    Bin dann mal gespannt wann du sie von innen besuchen und ich hoffe doch auch fotografieren wirst.

    Mit der Burg ist auch sehr interessant. Schon heftig dieser Abgang, da stellt sich wirklich die Frage ob das hätte nicht verhindert werden können. Immerhin sollte eigentlich bekannt sein das gerade Regen oder auch zu große Trockenheit solche Auslöser sind. Musste wohl erst etwas passieren um zu reagieren.

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  2. Hach, was mir gerade einfällt...würde mich freuen wenn du dich noch verlinkst. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für´s erinnern - ich hatte es echt vergessen :-)

      Löschen
  3. Einen schönen Glockenturm liebe Heidi, hast du in einer schönen perspektive fotografiert mit der Burg im Hintergrund. Ja solche Dinge passieren immer wieder, letztens auch am Kölner Dom.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Die Kirche sieht sehr schön aus , aber die Uhr hätte unter dem Fenster platziert besser ausgesehen.
    Anders gesagt , würde mir besser gefallen . :) Trotz allem , ein sehr schönes Foto .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  5. ...die Perspektive hast du gut gewählt, liebe Heidi,
    das macht das Bild so lebendig, dass versetzt der Turm noch zu sehen ist...und dann blauer Himmel :-) ...und die Herbstblätter...gefällt mir sehr,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Einen schönen Glockenturm zeigst du uns liebe Heid. Ich finde auch, dass die Uhr an einer ungewöhnlichen Stelle angebracht ist...warum wohl? Hoffentlich kannst du die Kirche bald von innen betrachten, ich bin sehr gespannt auf weitere Bilder auch wie sie von allen Seiten aussieht würde mich interessieren. Lieben Dank für´s zeigen und die tollen Infos dazu.

    Liebe Grüße von der Jurika

    AntwortenLöschen
  7. Hier glockt es aber auch ganz schön. ;) Diese Uhr sieht so nachträglich aus, naja dem Glücklichen schlägt ja auch keine Stunde. Ich wünsche Dir 'ne ebensolche Zeit! ♥

    ;-)))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heidi,
    ein wunderschöner Glockenturm und eine hervorragende
    Beschreibung. Nova wird sich freuen.
    Liebe Grüße schickt dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Heidi,
    schöne Kirche und schön, dass Du Dich an dem Glockenturm-Projekt weiter beteiligst. Ich habe zwar Einfälle, mir fehlen aber die Geschichten dazu. Dass ich mir Kirchen von innen ansehe, gehört mittlerweile zu meinem Grundverständnis als Blogger. Ich will den Dingen auf den Grund gehen. Dazu gehört es auch, in die Dinge hinein zu sehen. Insbesondere Kirchen sind sehr reich, was man im Inneren bestaunen kann.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  10. Einen wunderschönen Glockenturm hast Du fotografiert liebe Heidi.Gefällt mir!!!!!!
    LG
    Christa

    AntwortenLöschen