Herzlich willkommen. Hier gibt es Selbstgemachtes von Heidi und Jo. Viel Spaß beim Stöbern

01.09.2013

Kohlrabi mit Löchern

schaut mal wen ich heute Abend auf unserem Balkon mit dem Locher gesehen habe ... ;-)



lieber Sonntagsgruß euch allen ... auch vom Kohlrabi-Locher :-)

Kommentare:

  1. *lach* :o)))

    Hat aber dann ja wirklich was von einem Kobold :-)))))
    Kompostierbares Konfetti?? Oder schelmisch die Heidi - Trollspecht foppen ;-)

    Herzliche Grüße von uns

    AntwortenLöschen
  2. *rofl*.....*pruuuuuust*...na ihr mögt es ja mit uns machen^^ Da hat sich Jo ja etwas einfallen lassen^^ Isser durch Tinny inspiriert worden??

    Bin dann ja mal gespannt was Jo denmächst kocht ;-)

    Wünsche euch einen schönen Sonntag und sende liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da hatten Tinny und Jo im gleichen Moment den gleichen Gedanken *g*

      Löschen
  3. hahaha, ich kuller vor lachen auf dem boden, hey jo...give me five!!!
    euch einen schönen sonntag!♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das war echt witzig. Jo wollte gerade einen Kommentar zum Thema Kohlrabilöcher lochen in meinen post schreiben ... und dann erschien plötzlich dein Kommentar *g*. Das war dann natürlich ein Motivationsschub die Tat auch auszuführen *ggg*

      Löschen
    2. wie sagt man da? zwei doofe ein gedanke??? giggel

      dann ist das engelchen von mir zu dir geflogen?! wie schön!
      gglG

      Löschen
  4. Jetzt habt ihr ja den Übeltäter, den Locher!
    Ich vermute, dass die anderen Löcher von den lieben Vögelchen sind, die mögen auch etwas Grünfutter. Tauben z.B. bedienen sich sehr gerne an den Erbsenpflanzen An der Kapuzinerkresse hab ich allerlei Vögel ab und zu beim Knabbern beobachtet.
    Schönen Sonntag wünsch ich!
    Herzlichst MinaLina

    AntwortenLöschen
  5. ...aha, da ist ja die fiese Raupe ;-), liebe Heidi,
    ganz schön groß...oder:
    gib mal dem Jo mehr zu Essen, damit er nicht die Kohlrabiblätter anknabbern muß...

    wünsch euch einen schönen Sonntag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. hihihi liebe Heidi,

    so ein Schlingel, macht einfach solche runden Löcher in die feinen Blätter. Sicher bekommst Du die ausgestanzten Teilchen als Dekoration auf Deinen nächsten Abendbrotteller.

    Viele liebe Sonntagsgrüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Ihrse da! ;-)))))))

    Ich hab's gewußt, es ist keine Schnecke!!!

    Grinsetiger
    grüßt!
    =^.^=



    AntwortenLöschen
  8. Also dass iss ja ein Ding :-))))) Mensch Heidi da kannst aber froh sein,dass noch was vom Kohlrabi übrig geblieben ist. Klasse...mir tut der Bauch weh aber vor lachen:-)))

    Liebste Grüße und einen besonderen Gruß an Jo für seinen Einfallsreichtum;-)

    Habt einen schönen Abend
    Jurika

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Heidi,
    sehr lustig. So eine Kohlrabi mit Löchern hat auch nicht jeder. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntagabend.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  10. *lach* die zehnfingrige Raupe des Kohlweißlings war's! Wer hätte das gedacht? Bestimmt gibt es bald Kohlrabiblattkonfettisalat - biologisch abbaubar ;-).
    LG Papierfrau

    AntwortenLöschen
  11. Na, du bist ja eine ♥♥♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  12. freut uns sehr dass ihr den Spaß mitgemacht habt :-))))
    Morgen erzähle (und zeige ich euch) Neues zum Thema Kohlrabilöcher ...

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Heidi,
    ich habe herzlich gelacht. Auf so eine Idee
    muss man erst einmal kommen.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  14. Lach , da hast du uns aber reingelegt und ich habe der fiesen Raupe unrecht getan . :) Klasse .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  15. Ja, Jo, das geht aber gar nicht, dass du den Kohlrabi durchlöcherst. *g*
    Tztztztz.......

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen