Herzlich willkommen. Hier gibt es Selbstgemachtes von Heidi und Jo. Viel Spaß beim Stöbern

09.09.2013

Kohlrabi am Montag

aktueller Kohlrabi-Stand :-)

Kommentare:

  1. Das gibt wohl ein "Kohlrabi-Fest",
    wir kommen bestimmt ALLE, ;O)
    es wird dann ein Bewirtungstest, ;-)
    mit Spaß, in jedem Falle!

    ;-))))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi,
    da würde ich gern zum Essen kommen, wenn du die ersten erntest.
    Stehen gut da.
    Einen guten Start in die neue Woche wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Ja super, wie die wachsen! Ich bin schon auf die Ernte gespannt!
    Herzlichst MinaLina

    AntwortenLöschen
  4. Wer sagt es denn, die sehen doch klasse aus! Ich melde mich auch an zum Ernten! :-)

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche wünsche ich dir. :-)
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Na, die sehen doch klasse aus, das muss doch eigentlich etwas werden!!!

    Bin jedenfalls auch schon auf die Ernte gespannt und was dann Leckeres daraus gezaubert wird^^

    Tollen Wochenstart und liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht aus als bekämen die hungrigen Familienmitgliedermägen eines Tages lecker Kohlrabi zu verdauen. :-)))

    Wir haben heute zwei Stück ausem Garten gegessen. Lecker!!! (Das erzähle ich nur, damit die Vorfreude bei Euch wächst :-))) )

    schönen Gruß
    Brigitta

    AntwortenLöschen
  7. Ein bisschen dauert es wohl noch bis ihr ernten könnt, aber ich bin auch schon gespannt, was ihr dann daraus macht.
    Bei uns werden sehr gerne Kohlrabi-Schnitzel, also panierte und gebratene Scheiben, gegessen, da verschwinden dann locker 5-6 Stück :)

    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche
    Arti

    AntwortenLöschen
  8. Wenn du keine Knollen dran bekommst,dann kaufe dir eine .Und die Blätter dann fein hacken und mitkochen.Der Berliner kocht die Blätter auch immer mit.Zum Beispiel im Gemüseeintopf..Ist wohl noch aus der Nachkriegszeit so üblich.Mein Klaus kannte es auch nicht,er ist aus NRW.
    Liebe Grüße Christa
    Und im nächsten Jahr bitte früher und etwas tiefer die Pflänzchen einsetzen ,dann setzten sie auch Knollen an.

    AntwortenLöschen
  9. na wird doch♥
    (wer hat denn die löcher in das blatt gemacht giggel)
    gglG

    AntwortenLöschen
  10. Das lohnt sich . Ich habe mit meinen Erdbeeren und Zucchinis auf dem Balkon kein Glück gehabt . Mal sehen welchen Versuch wir nächsten Frühjahr starten .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  11. ...da bin ich echt gespannt, liebe Heidi,
    wie groß die werden...im Topf habe ich das noch nie probiert...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Ein toller Anblick ist der Topfgarten und ich bin mal gespannt, was es da alles zum Ernten geben wird.

    Liebe Grüße
    Mia

    AntwortenLöschen
  13. Da bin ich gespannt liebe Heidi, ob du in diesem jahr noch ernten kannst.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Heidi,

    hmmm, war der Locher wieder unterwegs ??

    Viele liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Heidi,
    Kohlrabi habe ich heute wieder im Discounter angeschaut. 39 Ct. der Kopf. Ich liebe diesen Kohl.
    Eigenzüchtung wird sicher ganz ganz ganz lecker. :)
    Ich sende dir liebe Grüße zum Dienstag, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  16. es freut mich sehr, dass ihr euch über unsere Kohlrabi-Pflänzchen so mitfreuen könnt. Mit der Ernte bin ich ja ein bisschen skeptisch ... aber wer weiß ... ;-)

    AntwortenLöschen
  17. Hoffentlich sind die Töpfe auch groß genug, sonst gibt es keine Kohlrabies für uns ALLE. Mag ihn gerne roh und butterzart, aber mein Darm macht dann mächtig Rumor :-))))))))

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen