Herzlich willkommen. Hier gibt es Selbstgemachtes von Heidi und Jo. Viel Spaß beim Stöbern

05.02.2013

Mehrzweckbox aus Plastik, Papier und Stoff

Heute ist Tutorialday bei LIESE. Man kann die ganze Woche über Rezepte und Anleitungen für eigene kreative Werke bei Liese im Dienstags-Tutorial-Post zeigen – und das Bild bei ihr zum Anklicken mit dem eigenen blog verlinken. Eine tolle Sache.
Ich will euch also gleich mal meine neueste Bastelei zeigen – und dann an Lieses Tutorialday teilnehmen :-)

Das Plastikgefäß hatte ich aufgehoben. Ich weiß gar nicht mehr was da drin war.

Die Papprollen sind Teile einer Küchenrolle.

Den Stoffrest hatte ich in meiner Stoffsammeltasche liegen.

Jetzt geht es los ... und auch ganz schnell *g*

Küchenrollenteile in die Plastikform geben.

Stoff passend zusammennähen und über das Gefäß stülpen.

... und die Mehrzweckbox nach Bedarf füllen
:-)

Kommentare:

  1. Also ganz ehrlich: bei dir hab ich immer mehr den Verdacht, dass du irgendwo ein geheimes Ideenlager hast. Unglaublich, was dir so alles einfällt! Dieses Teil ist mal wieder ein Paradebeispiel für schnell-gemacht-aus-Wegwerfsachen-und-gut-zu-gebrauchen
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Huhu liebe Heidi,
    ich bin immer wieder begeistert über deine tollen Einfälle und deine Kreativität ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine tolle Idee liebe Heidi, so schafft man schnell Ordnung auf dem Schreibtisch.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heidi,

    die Box gefällt mir und ich kann so etwas immer gebrauchen.Hab hier zwar einen Metallbox, die ist aber schon wegen Überfüllung geschlossen *g*, da muß was neues her.
    Und ich hatte dich noch nicht im Feedreader, bin auf gut Glück zu dir, also nicht wundern, denn oftmals kmmen Beiträge im Feedreader verspätet an.

    Schlaf gut und ein lieber Gruß von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  5. Danke für deinen Kommentar zum Gastpost. Ich warte ja schon, dass du was aus deinem Ideenlager holst und bei mir zeigst;)
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ups, vergessen: müsste natürlich irgendwas für´s Fahrrad sein...

      Löschen
    2. fahrradmäßig bin ich nicht so kreativ ;-) aber ich lese weiterhin sehr gerne mit :-)

      Löschen
  6. Da sieht man wieder, was Frau so alles selbst zaubern kann und Heidi ist darin einfach super.
    Deine Box finde ich klasse, liebe Heidi und vor allen Dingen kann man die sich so gestalten, wie man sie braucht und auch farblich kann man seinen ganz eigenen Geschmack ausleben, Daumen hoch für die tolle Idee! :-)

    Jetzt wünsche ich dir eine gute Nacht und schicke dir ganz liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. eine tolle Idee, da ich gerene häkle, kann man die Ummantelung auch häkeln, schöne bunte Farben sieht bestimmt gut aus.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Deine Idee ist natürlich wieder spitze!
    Ich sammle transparente stabilere Kästchen auch, benutze sie aber "ungeschminkt" meist für Aufbewahrungen (weil man gleich sieht, was drin ist) oder aber auch für Schubladeneinteilungen und Ähnliches.
    Tipp: Wenn Du außen noch kleine Läppchen (also Taschen mit Öffnung oben) draufnähst, hast Du noch Platz für flache kürzere Dinge, die im Innenraum ja doch verschwinden, bzw. wirklich untergehen würden!


    ;-)))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke Tiger für die Idee it den kleinen Taschen :-)

      Löschen
  9. Wie wertvoll werden die Rollenkerne von Küchenrole, WC-Papier und Co..wir sammeln.
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  10. Du bist vielleicht eine Künstlerin....
    wie wundervoll!

    AntwortenLöschen
  11. Ja, siehste, nun habe ich gestern mal nicht bei dir reingeschaut, oder vlt auch einfach zu früh, und schon habe ich den Tutoriall-Day verpasst. Naja, macht nix. hehe
    Deine Idee ist prima, liebe Heidi. So ist die Box Stabiler als ohne das Gehäuse und die Unterteilungen sind von aussen nicht zu sehen. Top!
    Sei lieb gegrüßt und Huggibuzzels, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  12. vielen Dank für eure Beiträge :-)))))

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine tolle Idee! Sieht Klasse aus!
    LG Merle

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde Deine Ideen und die Umsetzung immer so toll und bin ganz begeistert von der praktischen Mehrzweckbox.

    Liebe Grüße von Mia

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ne super Idee und toll umgesetzt.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Heidi,

    nun komme ich auch endlich dazu, Deine Anleitung zu studieren und die Bilder sind so gut gemacht, dass man wirklich nicht viel Worte braucht. Die Idee ist klasse und man kann schon eine Menge aus Resten zaubern, wie man sieht :).

    Lieber Gruß von Senna

    AntwortenLöschen