Herzlich willkommen. Hier gibt es Selbstgemachtes von Heidi und Jo. Viel Spaß beim Stöbern

24.02.2013

Johannisfriedhof

Heute haben wir einen kleinen Schneespaziergang durch den Johannisfriedhof in Nürnberg gemacht. Ich habe dabei an NOVAs Glockenturm-Aktion gedacht - und vielleicht freut sie sich über den kleinen Kirchturm der Johanniskirche.
Jetzt will ich euch schnell die Bilder zeigen ... bevor der Schnee wieder weg ist ;-)
lieber Sonntagsgruß euch allen :-)


  

Kommentare:

  1. Das sieht wirklich sehr verträumt und friedlich aus mit dem Schnee auf den Gräbern. Eine hübsche kleine Kirche.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heidi,


    eine sehr schöne Ausstrahlung und Wirkung haben die Bilder so in weiß gekleidet. Die Kirche wirkt mit den gotisch anmutenden Fenstern sehr interessant, auch der Rundbau wirkt toll.

    LG von Senna

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Ausnahmen liebe Heidi, das ist eine wunderschöne Kapelle und die schneebedeckten Gräber sehen schön aus.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Danke für's Mitnehmen, dort komme ich sicher persönlich nie hin. Auch bei uns liegt noch Schnee, ob es der letzte ist, warten wir ab?
    Schönen Sonntag-Abend noch

    AntwortenLöschen
  5. Das war wirklich ein schöner Spaziergang.
    Ich liebe Friedhöfe - die Ruhe und Beschaulichkeit
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. Eine schöne Kirche habt ihr . Die langen Fenster gefallen mir gut . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. Wow! Sehr schoene Bilder! Ich freu mich auf Dein Montagsbild :)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Heidi,
    schön, dass Du auch an Nova's Glockenturm-Projekt teilnimmst. So schmal, wie der Glockenturm ist, ist er einzigartig. Auch die Umgebung mit dem Friedhof passt.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  9. Ganz wundervolle Fotos, aber an Spaziergang war heute nicht zu denken....Schnefall und immer nur wieder viel Schnee.
    Nun taut es.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  10. es freut mich sehr dass euch die Bilder vom Johannisfriedhof gefallen. Ich mag diesen Ort sehr gerne.

    AntwortenLöschen
  11. Na sicher doch freue ich mich, und danke dir dass du dabei direkt an mich gedacht hast :-))) Bei mir ist für eigentlich schon für Mittwoch ein weiterer Glockenturm geplant *hihi*

    Besonders gut gefallen mir die beiden Mittleren Bilder. Der Turm hat für mich irgendetwas wie von einer Ritterburg.

    Schön für mich auch mit dem Schnee, mal ganz etwas Anders.

    Wünsche dir einen tollen Wochenstart und sende liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe mich auf jeden Fall über deine post mit der hübschen Kirche gefreut und besonders gefällt mir das schöne Licht auf den Fotos. Jetzt mit Schnee bedeckt, wirkt der Friedhof besonders friedlich.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Heidi,
    du wirst lachen. Am Sonntag haben wir beide ungefähr das Selbe gemacht. hahaha Ich war zwar auf keinem Friedhof, sondern auf dem Mariannenplatz, aber dort habe ich auch eine tolle Kirche fotografiert, auch andere tolle Gebäude und wir hatten Schneeeeeeeeeee. hehe
    Deien Fotos vom schneeverzauberten Johannisfriedhof gefallen mir sehr.
    Ich sende dir liebste Grüße zum Wochenstart, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  14. früher hat ich "abscheu" auf den friedhof zu gehen. aber heute ist er für mich ein ort der ruhe und der besinnlichkeit und angelegt sind sie wie ein park. schöne bilder!
    LG

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Heidi,

    komme gerade eher zufällig hier vorbei und entdecke Heimatliches. Oh ja, ich mag den Johannisfriedhof auch sehr gerne. Leider wohnen wir ja nun ziemlich weit weg davon, schön dass ich die Bilder hier gefunden habe.

    Herzliche Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen