Herzlich willkommen. Hier gibt es Selbstgemachtes von Heidi und Jo. Viel Spaß beim Stöbern

10.01.2013

kleine Seifenschale aus Plastik

ich war auf der Suche nach einer kleinen Seifenschale - also habe ich den Boden einer kleinen Plastikflasche abgeschnitten, ein paar Löcher in in den Boden gestochen und den Rand mit Nagellack verziert :-)

Kommentare:

  1. Du hast immer Ideen! Da kann ich nur Staunen...

    AntwortenLöschen
  2. Ruckzuck hat unsere liebe Heidi wieder aus "alt" "neu" gemacht.
    Preiswerter kann man nicht zu einer neuen Seifenschale kommen und toll sieht sie auch noch aus. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Jo...das wollte ich auch gerade schreiben...preiswerter geht es nicht!! Mal wieder eine klasse Idee, vor allem gibt es die nicht zwei Mal^^

    Einen schönen Tag und liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  4. Do hast immer ganz tolle Ideen liebe Heidi, es erstaunt mich immer wieder, was Dir so alles einfällt.
    Ein praktische und preiswerte Idee.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Sie ist halt unsere Recycle - Queen, ;-)))
    die gute Heidi Trollspecht!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  6. Wieder eine gute Idee. Ich schneide mir auch immer Plasteflaschen von Flüssigwaschmitteln in der Mitte durch. Das Unterteil kann man dann als Behältnis für alles Mögliche nutzen.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Klasse.
    ich sag ja immerwieder die Ideen sind super.
    ich bin da zu unkreativ.

    Pfiati

    Valentina

    AntwortenLöschen
  8. Und die Kanten sind auch nicht scharf?
    Sieht wunderschön aus!!

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist so ein weiches Plastik - da gibt es gar keine scharfen Kanten :-)

      Löschen
  9. Danke wieder für die interessante Anregung, liebe Heidi Und schöne in Szene gesetzt hast du die Seifenschale.
    Liebe Grüße, Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  10. ...na das nenne ich doch wieder einmal kreativ...

    Lg Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  11. Eine gute Idee . Ich habe mir erst eine für viel Geld gekauft . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  12. echt cool :o)
    Ich merke wie wir auch schon bei allem möglichen denken ob man es wegschmeißen muss oder behalten? Nur wenn man einfach nur Sammelt ohne umzuwandeln.... soviel ecken kann man gar nicht haben :o)

    Liebe Grüße von uns
    anja und sterne

    AntwortenLöschen
  13. ich freue mich immer sehr dass euch meine kleinen Schnellumwandlungen gefallen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch Schnelles kann gut sein.
      Ich grüße dich ganz lieb, Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

      Löschen
  14. Was für eine tolle Idee! Und sieht auch noch hübsch aus! Genial!

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Heidi,

    der Nagellack passt ja farblich zu der Seife :) und wirkt dabei schön erfrischend ... beinahe wie Frühling, obwohl bei uns 30 cm Schnee liegen :).
    BTW: in der Christi-Erlöser Kirche in Moskau war ich schon einmal :) ... alles vor Gold und Größe strahlend ... es sind eben andere Dimensionen.

    Lieber Gruß und ein schönes Wochenende wünscht Senna

    AntwortenLöschen
  16. Hallo meine Gute!
    Danke für Deine Wünsche auf meinem Blog :-), hat gut getan.
    Die Idee ist ja genial, gerade da ich doch Seifen mache. Einfach super!

    Schau doch mal hier vorbei, ich besuche die Seite jeden Tag und bin immer wieder hin und weg. Könntest ja einige Deiner Sachen vorstellen.
    http://www.weupcycle.com/

    AntwortenLöschen
  17. Du bist einfach nur genial, liebe Heidi!
    ich grüße dich lieb und wünsche dir ein
    wunderherrliches Wochenende! ♥
    Luise-Lotte ♥

    AntwortenLöschen