Herzlich willkommen. Hier gibt es Selbstgemachtes von Heidi und Jo. Viel Spaß beim Stöbern

04.01.2013

Gedanken zum Tag

Diese Gedanken haben wir im Internet gefunden. Wir wissen nicht von wem sie sind.
Das Bild ist gestaltet von Jo cebrillus (Foto) und Trollspecht.

Kommentare:

  1. Hallo Heidi,
    wo Licht ist, ist auch Schatten, fällt mir dazu ein. Dualismus, Gegensätze. Findest Du auch in der platonischen Philosophie wieder (400 v. Chr.). Hatte zuletzt noch einmal ein Buch über griechische Philosophie gelesen. Dein Spruch ist sehr schön.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  2. So isses!

    Euer (bestimmt negativ-gemeinter) Schatten sieht allerdings eher positiver Natur aus, so bißchen wie ein Engel mit einer Kerze in der Hand. Bist Du das, Specht? ;-)

    Oh oh oh oh , und jetzt seh ich noch was: Wer wagt es denn da, Dich zu treten? Ich sehe nämlich gerade auch noch einen Fuß im Himmel. Oder habe ich nur zuviel Fantasie oder zu gerne Bildbeschreibungen in der Schule gemacht? ;)

    Auf jeden Fall sehr anregend, wie Ihr merkt.
    Und toll gemacht!!!
    ;-)))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der Engel mit der Kerze in der Hand ist Jo *g*

      Löschen
  3. Ja, kann mich den obrigen Worten anschliessen. Wirklich wahre Worte die sehr tiefgründig sind.

    In dieses Bild geschaut kann man sehr tiefgründig in sich selbst schauen.

    Wirklich toll gemacht von euch!!

    liebe Grüssle
    Nova

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja , auch ich kann mich nur anschließen . Das Bild ist klasse gemacht . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  5. Stimmt... dennoch kann das Licht manchmal so grell sein, dass man regelrecht den Schatten sucht!?
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Heidi,
    du bringst immer ganz besondere Gedanken in die Blogosphäre ein. Meistens weiss ich bei solchen Zitaten und Redewendungen, was ich davon halte... aber über deine Anregungen muss ich oft nachdenken. Das gefällt mir. Wir sprechen/ schreiben im sozialen Bereich viel von Schatten: Schattendasein, Schattengestalten, Schattenseite, das Leben im Schatte der... (z.B. Armut) Mir fällt dazu noch ein, dass es Menschen gibt, die bewusst so etwas wie Schatten und Dunkelheit suchen, um sich darin zu verstecken, dies als schützende Hülle empfinden.
    Danke auch für deine liben cmts. Du bist die erste, die mich auf die falsche Verlinkung hingewiesen hat. Kümmere mich gleich mal darum. Die Kreativität, die Ideen entstehen bei mir oft und besonders wenn ich an einer Bearbeitung dran sitze, das ist dann wie so ein Domino-Effekt. Ich liebe es!
    ¯`’•.¸¸¸¤°»★ Ich
    ____(¯`’•.¸¸¸¤°»★ wünsche
    ________(¯`’•.¸¸¸¤°»★ dir
    ____________(¯`’•.¸¸¸¤°»★ ein
    ________________(¯`’•.¸¸¸¤°»★ schönes
    ____________________(¯`’•.¸¸¸¤°» ★ erstes
    ________________(¯`’•.¸¸¤°»★ Wochenende
    ____________(¯`’•.¸¸¸¤°»★ im
    ________(¯`’•.¸¸¸¤°»★ neuen
    ____(¯`’•.¸¸¸¤°»★ Jahr
    (¯`’•.¸¸¸¤°»★ und grüße dich ganz lieb, Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  7. ...weil man seinen schatten, liebe Heidi nicht sehen kann,
    wenn es das Licht nicht gibt. In der Arbeit haben wir ein Kind,
    was in seinen schatten springt, ihn sucht und ihn liebt.
    Ich denke an dich ....und ich wünsche dir
    ein gutes Wochenende,
    Luise-Lotte ♥

    AntwortenLöschen
  8. Ja wo Licht ist ,ist auch Schatten ....ein tolles Bild ,siht super aus !
    Und ich selber habe meinen Schatten schon einige male fotografiert,das sieht nähmlich super lustig aus :-))
    Herzlich grüsst dich
    Margrit

    AntwortenLöschen
  9. lieben Dank für eure Gedanken :-)

    AntwortenLöschen
  10. Das könnte eine chinesische Weisheit sein.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Das Foto ist toll, aber im Moment suche ich das icht...innerlich wie äußerlich.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  12. Das Foto ist wirklich fantastisch und der Spruch dazu nur zu wahr. :-)
    Das ist das Leben, Gegensätze begleiten uns überall, hell-dunkel, Tag-Nacht, Licht-Schatten, schwarz-weiß, froh-traurig....die Liste lässt beliebig fortsetzen.

    Liebe Grüße, auch an den Schattenmann, schickt euch
    Christa

    AntwortenLöschen