Herzlich willkommen. Hier gibt es Selbstgemachtes von Heidi und Jo. Viel Spaß beim Stöbern

16.09.2012

Papiertasche mit Serviette

Ich habe einen Serviettenkleber entdeckt, der gleichzeit auch einen Lack enthält. Also einfach Serviette auf die Tüte - den Kleber aufstreichen - und fertig.
Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag :-)

Kommentare:

  1. Oh ja liebe Heidi, den Kleber kenn ich auch, er versiegelt gleichzeitig die Fläche. Den gibts übrigens für den Innen- und Ausssenbereich.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. ein servittenkleber mit lack? das hört sich für mich richtig interessant an. sieht übrigens gut aus, die gepimte tasche!♥
    gglG zum sonntag!

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, das kenne ich auch...sieht klasse aus! Liebe Grüße, Luise-Lotte ♥

    AntwortenLöschen
  4. So eine schöne Tüte ersetzt jedes Geschenkpapier . Toll . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  5. Hab ich letzt mal in einem Online-Katalog gesehen....aber wie so oft wird nicht auf die Kanaren geliefert. Muss mich mal umschauen ob ich den hier auch bekomme...finde ich nämlich klasse.

    Deine Tüte sieht auch toll aus, so kann man wirklich individuell was gestalten.

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  6. Sieht total lässig aus!

    Herz
    iChat
    Esther

    AntwortenLöschen
  7. Erzähl/ berichte mal... davon habe ich noch nie gehört/gelesen. Was ist das für ein Kleber....?
    Nur schade, dass diese Papiertüten dadurch nicht gerade langlebig werden. Derartige Papiertragetaschen finde ich immer ganz praktisch für den Weg zur Arbeit, um den Tagesproviant zu verstauen, weil da auch mal was kleckern oder auslaufen kann...(≧◡≦)
    Dank dir für deinen Kommentar. Das letzte Foto ist tatsächlich anders. Gut beobachtet, liebe Heidi. (≧◡≦) Es war eig z dunkel geworden, so dass ich es dolle bearbeitet habe. Nun sieht es i-wie anders aus.
    Einen guten Wochenstart wünsche ich dir. (≧◡≦)
    ♡allerliebste Grüße
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  8. es gibt verschiedene Leim-Lack-Angebote für die Serviettentechnik. Ich habe meine Leimdose in der BayWa (Bau- und Gartenmarkt) - in der Bastelecke - gefunden :-)

    AntwortenLöschen
  9. Auch wieder eine tolle Idee, Heidi! :-)

    Ich habe einen solchen Kleber auch schon für Serviettentechnik verwendet und damit einen Tontopf maritim verziert, der mir als Aufbewahrung verschiedener Dinge im Bad nützlich ist und außerdem auch noch super ausschaut.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen