Herzlich willkommen. Hier gibt es Selbstgemachtes von Heidi und Jo. Viel Spaß beim Stöbern

21.09.2012

Gefäß für Nähnadeln

Ich brauche immer wieder mal auf die Schnelle eine Nähnadel - deshalb bastel ich mir jetzt ein Nähnadelgefäß für für den schnellen Nadelzugriff :-)
In dem Plastikgefäß waren mal Einmalhandschuhe drin (vom Haare färben *g*).
Innen und außen seht ihr einen kleinen Magnetwürfel und eine Magnetscheibe die sich gegenseitig festhalten ...
... und Morgen geht es dann weiter

Kommentare:

  1. Dann lasse ich mich mal überraschen^^

    Tollen Tag und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Na liebe Heidi
    Da bin ich gespannt, was Du daraus zauberst.

    Einen schönen Tag und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Das wird ein sehr praktisches Teil werden!
    Ich besitze nämlich auch so etwas und es ist ständig im Einsatz.
    Auch Herr Süßfrosch hat es schon mehrmals getestet und für gut befunden.

    ;-)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  4. Warum komm ich nicht auf solche Ideen? So einfach...so praktisch :-/

    Liebste Grüße
    Gisela
    xox

    AntwortenLöschen
  5. Ja gut, morgen schaue ich hier wieder rein.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  6. Das hört sich schon gut an , bin auf morgen gespannt . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. Kurzes Melderchen zu Mitternacht von meiner Seite (◠‿◠)
    Hast du den Magnet da selbst angebracht? Ich bin gespannt, wie es weitergeht. Selbst nähe ich absolut ungerne etwas mit der Hand und mit der Nähmaschine ist es zwar spaßiger, aber damit komme ich leider auch nicht klar. Dennoch bin ich sehr gespannt, was du basteln wirst.
    Ganz ganz lieben Dank für deinen tollen Kommi. Die Bezeichnung "Kastanienstadt im Gras" habe ich als tolle Anregung empfunden und gleich als Titel für den Post eingegeben. Vielen Dank!♥♥♥
    Ameise passt auch etwas zu dir, weil du immer so fleissig wirkst. hihi
    Hab einen schönen Herbstanfang und lass es dir gut gehen. LG, Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja - die Magneten habe ich selbst angebracht :-)

      Löschen
  8. Interessante Idee. :-) Da bin ich gespannt, wie es weitergeht. :-)

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Oooh, ich bin gespannt... es klingt so, als könnte ich das auch gebrauchen ;-)
    Fühl dich mal virtuell umarmt fürs immer wieder anstupsen und somit zurück holen in die Blogger-Welt! Ich warne schonmal vor - ich tauche Ende nächster Woche nochmal kurz ab, aber nur um erholt und voller neuer Eindrücke (so hoffe ich) zurück zu kommen!
    Liebe Grüße! Und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  10. º°♫♪º°

    Bom fim de semana!
    Beijinhos.
    Brasil
    ♫♪♪¸.•°`❤彡

    AntwortenLöschen