Herzlich willkommen. Hier gibt es Selbstgemachtes von Heidi und Jo. Viel Spaß beim Stöbern

05.08.2012

Seifenvorrat

Jetzt habe ich die Nagellack-Schale mit kleinen selbst gegossenen Seifen gefüllt
ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag :-)

Kommentare:

  1. Da bringst du mich auf eine Idee . Das ist ein nettes Mitbringsel . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  2. Hätt jetzt nicht aus Seife getippt, sieht nämlich lecker aus *g*

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  3. Sieht aus wie Eis. Yummy.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Sauber!!! ;-)))

    ...lobt der Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen, du Süße (◠‿◠)
    Nun noch eine durchsichtige Platikfolie drumherum und oben mit Schleifchen zubinden - dann ergibt sich eine schöne Präsentschale. (≧◡≦) So für dich zum Hinstellen staubt es wohl eher ein, denn bis du die Seife aufbrauchst, vergeht ja einige Zeit. Was sind denn die hübsche Grünen daneben?
    Einen guten Start in die neue Woche wünsche ich dir.
    wieczoramatische Grüße (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die kleinen Grünen - das sind auch Seifen :-)

      Löschen
  6. Selbstgegossene Seifen? Auch die kleinen Stuecke rechts neben der Schale? Ha...hab den Tipp/Post hier auf der rechten Seite gefunden^^

    Echt ne schoene Idee zum verschenken.

    Liebe Gruessle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja genau - alles ist Seife. Danke für den Such-Hinweis auf der rechten Seite ... ich hatte ganz vergessen dass ich ein Seifen-Label habe *g*

      Löschen
  7. die sieht ja wirklich süß aus. Seifen gießen hab ich noch nie gemacht - muss ich mal probieren - ist das sehr aufwändig? und stinkt das?

    lg und schönen Wochenstart, die Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich mache nur Seife der Marke "ganz einfach". Da kaufe ich im Bastelladen einen Block Glyzerin-Grundmasse durchsichtig (es gibt auch weiße Grundmasse). Man muss die entsprechende Menge der Masse nur schmelzen - kann sie dann mit Seifenfarbe färben, Duftstoff zugeben und in Förmchen gießen :-)

      Löschen
  8. freut mich dass euch die einfachen Seifen gefallen :-)

    AntwortenLöschen
  9. Gibs zu, das ist Seife zum Futtern....hihihi, die sieht nämlich echt lecker aus, wie auch schon Mathilda schrieb. Siehst du...und schon wieder hat dein Schälchen eine neue Verwendung gefunden.
    Ich habe vor Jahren auch Seife selbst gemacht. Meistens habe ich alte Seifenreste in einem Behälter zusammen aufgeweicht und neue Stücke daraus geformt.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen