Herzlich willkommen. Hier gibt es Selbstgemachtes von Heidi und Jo. Viel Spaß beim Stöbern

18.08.2012

Papierperlen

es wird weiter lackiert - und Jo hatte jetzt eine neue Idee für einen Lackierhalter ... man braucht dazu nur Knetmasse :-)

Kommentare:

  1. Dein Jo hat aber gute Ideen :-)
    Ich bin ja schon soooooo gespannt auf die fertigen Perlen aber man kann schon sehen, dass sie klasse werden.

    Herzliche Grüße und ein tolles Wochenende für euch!
    Die Jurika

    AntwortenLöschen
  2. das machts natürlich alles besser zum lackieren!
    Daumen hoch für Jo!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Ihr habt ganz schön Knete, was!?? ;-)))))
    Der arme Tiger muß zu sowas ja
    immer 'ne olle Styroporplatte nehmen.

    Bewundernder Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ... Styroporplatte ist natürlich auch eine Idee ... da braucht man dann doch etwas weniger Knete *g*

      Löschen
  4. Guten Abend, meine Liebe (◠‿◠)
    Mir geht es wie Jurika, mit der Spannung auf die Papierperlen. Dein Jo scheint auch eine Perle zu sein. Schön.
    Selbst war ich heute auf zwei Straßenfesten, die am Zoo quasi gegenüber stattfanden. (≧◡≦) Vor der Tür haben wir auch wieder ein Fest - eig ist die ganze Stadt voll mit Festen. *lach* Nun sortiere ich gerade die ca. 500 Fotos aus. hihi Waren auf jd Fall tolle Motive dabei.
    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  5. Klasse Idee....ich haette wahrscheinlich Sand in ein Glas gefuellt und nass gemacht. Der klebt naemlich auch gut zusammen.

    ...und immer noch Spannung was folgen wird^^


    Tollen Sonntag und liebe Gruesse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nasser Sand ... das ist auch eine gute Idee ... wäre ich auch nicht darauf gekommen.

      Löschen
  6. yeah...geniale idee. werden sie nur mit klarlack überzogen? ...dumm frag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ist überhaupt nicht dumm gefragt.
      ja - nur mit Klarlack - das allerdings dreimal (so habe ich es im Internet an verschiedenen stellen mehrmals gelesen).

      Löschen