Herzlich willkommen. Hier gibt es Selbstgemachtes von Heidi und Jo. Viel Spaß beim Stöbern

31.08.2012

kleine Plastikflasche

Nach den vielfachen Warnhinweisen habe ich meinen Kerzenständer umfunktioniert ;-)
Ihr habt schon recht ... mit einer Kerze wäre das Plastikgefäß nur als Deko geeignet.
Also hier kommt ein neuer Vorschlag :-)

Kommentare:

  1. Erinnert mich jetzt irgendwie an Papa Schlumpf ...

    AntwortenLöschen
  2. Meine Sonja , lach , aber recht hat sie . Eine tolle Idee hast du wieder gehabt und ist nicht so gefährlich . Wegen Kerze und so . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. *lautlacht*....da hat Sonja absolut Recht *nachobenschiel* !!!!!



    aber ich oute mich: ich liebe die Schluempfe, heute noch :-)

    Liebe Gruessle

    AntwortenLöschen
  4. Na also, liebe Heidi, das passt doch jetzt perfekt. :-)
    Über Sonjas Kommentar musste ich jetzt richtig schmuzeln, aber sie hat Recht. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. achso geht wegen dem Wachs und Hitze nicht gut... Blau blau wie der Schlumpfenbastler *grins* aber das ist doch jetzt auch was.. was man alles beachten muss *Kopfkratz* bei den Tüfeleien!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. das ist süüüüss. toll was für anregungen!!
    LG und ein schönes weekend. hier regnets und es ist ziemlich kühle ..:-(

    AntwortenLöschen
  7. Und die Wattestäbchen werden nicht anbrennen...sind doch Wattestäbchen oder?

    Liebe Grüße zu dir und Danke für deinen Kommentar, denn dieser Artikel war noch nicht im Feedreader *seufz*.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  8. Es sieht perfekt aus, liebe Heidi, gerade weil du genau das Blau der Stile vom Wattestäbchen getroffen hast. Nur verstauben sie so, während sie in der Packung ruhig gelegen hätten. Aber könntest du anstelle Blau auch Braun nehmen? - und dann Salzstangen hineinstellen, die kann man bei Festlichkeiten dann auf (je)den Tisch (einmal) d'raufstellen.
    Dank dir für dieses Inspiration und deinen Kommentar, meine süße Heidi. Glücklicherweise sind die Gesetze zum Schutz der Tiere inzw ein wenig verbessert worden. Zwar ist das Tier immer noch eine Sache und ein Besitz, aber immerhin darf ihm kein Leid zugefügt werden. D.h. wenn du auf der Straße so schreckliche Szenen siehst, kannst du tatsächlich eine Anzeige erstatten oder einen Tierschutzbeauftragten deiner Region anrufen... Wie hatten vor einiger Zeit so einen Fall bei einem jungen Obdachlosen mitbekommen. Er wollte den Hund zum Betteln haben und konnte gar nicht mit ihm umgehen, hat dann auch geschrien, geschlagen, getreten... Da sind dann drei Andere Obdachlose auf ihn zu und haben ihm den Hund weg genommen. Er hat dann bei denen im Rudel (Punks und Hunde) gelebt, und es war richtig zu beobachten, wie es dem Tier dann jeden Tag etwas besser ging.
    Ein schönes WE wünsche ich dir. (≧◡≦)
    ♡allerliebste Grüße
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das mit den Salzstangen ist auch eine gute Idee. Nur dann müsste man für das Design eine größere Plastikflasche nehmen.
      .... ich habe bestimmt bald so eine große Flasche *g*

      Löschen
  9. Lieber Trollspecht

    Was für ein origineller Blog mit lauter kreativen Ideen! Ich freue mich, dass ich dich entdeckt habe und bin schon auf deine weiteren Werke gespannt! So und jetzt werde ich noch Mitglied bei dir!

    Herzlichst und bis Bald
    Esther

    AntwortenLöschen
  10. Erinnert mich sofort(!!!) an ... hach ich komm nicht auf den Namen ... so'n Lemurenäffchen aus 'nem Film named Madagaskar(?)... jaaaaa! King Julien!!!

    ;-))))

    Absolut!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  11. Also mir gefällt das mit der Kerze besser!

    AntwortenLöschen
  12. Auf jeden Fall ist dein schlumpfiger Ohrstäbchenhalter eine total ausgefallene Idee, aber aus hygienischen Gründen werden meine in Zukunft weiter in der Dose eingesperrt bleiben :)

    Liebe Grüße Arti

    AntwortenLöschen