Herzlich willkommen. Hier gibt es Selbstgemachtes von Heidi und Jo. Viel Spaß beim Stöbern

27.06.2012

kennt ihr diese Blüte?

Kreasoli hat gestern ein Blatt davon mitgenommen *g*. Sie hatte die Pflanze hinter der bemalten Glasflasche entdeckt :-)

Kommentare:

  1. Liebe Heidi,
    das ist Boretsch-Gurkenkraut,attraktivstes Küchenkraut und dazu noch eine wertvolle Bienenpflanze.
    Lieb Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  2. LACH... und ich dachte eben, unsere Heidi Trollspecht hat nun auch Papierblumen gefaltet... aber andem war es ja nicht, wie man unschwer erlennen kann!
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das ist Boretsch, bei mir im Garten fast ein Unkraut!Den man wird es fast nicht mehr los und es verteilt sich über den Ganzen Garten.

    LG Charlotte

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag es sehr mit den essbaren Boretschblüten den Salat usw. zu schmücken, habe zur Zeit aber leider keinen, deshalb gestern dieser Frevel ;-)))

    Und Du hast heute diesem wundervollen blauen Stern einen exponierten Platz hier gegeben,
    darüber freut sich der

    Tiger
    =^.^= (nachher mal zum Gärtner laufen?)

    AntwortenLöschen
  5. Das sogenannte Unkraut *g* wurde ja schon aufgelöst.
    Der Borretsch hat wundervolle blaue Blüten und die Blätter gehören bei mir im Sommer einfach an den Salat. Wir mögen diesen Geschmack alle sehr gerne.

    Also, liebe Heidi, ernten und Jo geben, er wird es schon zuzubereiten wissen.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. Ich kenne sie leider nicht . Sollte es wirklich ein Unkraut sein , dann ist es ein sehr schönes Unkraut . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. ...und schon wieder etwas nach dem ich schauen muss. Habe ich selber auch noch nie im Garten gehabt, aber dein Foto und die Bluete haben mich nun wirklich inspiriert ;-)

    Liebe Abendgruessle

    AntwortenLöschen
  8. hab ich auch noch nicht gewusst dass es das ist und essbar sogar ist!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  9. ja genau - viele von euch haben den Borretsch gleich erkannt. Jo nimmt die Blätter gerne für den Gurkensalat :-)
    lieben Dank für eure Kommentare!

    AntwortenLöschen