Herzlich willkommen. Hier gibt es Selbstgemachtes von Heidi und Jo. Viel Spaß beim Stöbern

21.05.2012

Plastikbänder

ich habe von einer Plastiktüte ein paar Streifen abgeschnitten - zusammengebunden - und an einen Strauch gehängt :-)

Kommentare:

  1. Und schon ist daraus eine tolle Deko geworden, liebe Heidi. :-)

    LG und einen guten Start in die neue Woche wünscht dir
    Christa :-)

    AntwortenLöschen
  2. Soll ma net glauben was man aus alten Tüten alles basteln kann...fehlen nur noch die Glöckchen dran ;-))

    Hab eine schöne neue Woche mit viel Sonnenschein und nem lauen Lüftchen damit die Deko flattern kann.

    GVLG die Jurika

    AntwortenLöschen
  3. So was haben wir mal im Kiga gebastelt.
    Als "Windfang.."
    schön anzusehen - und wenn man mal überlegt, was die normal im Geschäft kosten...
    pfiati

    Valentina

    AntwortenLöschen
  4. Hmmmmmmmm... grübel-denk..... und nu????????????
    Vielleicht könnte die Künstlerin sich einmal näher erklären!?
    LG... ;-)))

    AntwortenLöschen
  5. schön von fast nichts eine schöne Deko geworden!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. Oh tie a yellow ribbon round ..... trällert der Tiger dazu ;-)

    Aber ulkig, wieder was gemeinsam, ich mach das nämlich auch ab und an mit Stoffresten, die ich zu Bändern schnipple. Sieht dekorativ aus und verhindert "Vogelgeklecker" auf'm Balkon, nicht wahr!?

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich muss mal schauen was ich so an Stoffresten finde ;-)

      Löschen
  7. Hallo,

    also wie Windbänder - ich glaube sie machen auch sehr sanfte Geräusche, oder?

    Einen lieben Gruß - Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich glaube für Geräusche sind die Bänder zu klein ... oder mein Gehör zu schlecht ;-)

      Löschen
  8. Sieht doch super aus ,eine tolle Deko Heidi !
    Eine sonnige Woche wünscht dir
    Margrit

    AntwortenLöschen
  9. schön dass ihr euch über so einfache Basteleien so mitfreuen könnt :-)

    AntwortenLöschen
  10. schöne idee...wie du schon sagst: weniger ist manchmal mehr!
    LG

    AntwortenLöschen