Herzlich willkommen. Hier gibt es Selbstgemachtes von Heidi und Jo. Viel Spaß beim Stöbern

06.01.2012

Stofftasche mit Lederhenkel

ich freue mich immer wenn ich beim Stadtbummeln ein günstiges und schönes Stück Stoff finde. Dann kann ich mal wieder eine Einkaufstasche der "Marke ganz einfach" nähen :-)
Zwei Stoffe habe ich erstanden ... und das ist die erste Tasche.
Die Henkel habe ich aus einer alten kaputten Lederjacke raus geschnitten. Ich habe die Streifen erst doppelt geklebt, dann abgesteppt und angenäht.

Kommentare:

  1. Guuute Idee! Das sollte ich einfach mal nachmachen.... :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich suche auch immer Woll- und Stoffreste und freue mich, wenn ich etwas finde. Früher habe ich für meine ganze Verwandtschaft :) -naja fast- diese genialen, ökologischen und einfachen Taschen gemacht ... hmmm Zeit zur Stoffsuche. LG Senna

    AntwortenLöschen
  3. Oh prima! Ja, Beutel habe ich ja auch schon zuhauf' genäht, und sie sind immer wieder beliebt in meinem Umfeld. Man kann da nicht genug haben, kann sie ja auch sonstwie noch einsetzen, außer dem Einkauf. Ich selbst habe, glaube ich, 10 Stück bunte, und die unzähligen weißen (zum Auskochen) nehme ich immer für meine "Reviergänge";-)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  4. Schlicht ... und super schön! Finde ich klasse!!!

    AntwortenLöschen